Angebote zu "Spiel" (61 Treffer)

Kategorien

Shops

Monopoly Bielefeld City Edition Stadtedition Sp...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Monopoly, das weltberühmte Spiel um Grundbesitz und Immobilien, führt Sie mit dieser Ausgabe durch Bielefeld, der schönen Stadt am Teutoburger Wald. Bielefeld gibt es nicht? Von wegen!Die lebenswerte 338.000-Einwohnerstadt zählt zu den

Anbieter: Rakuten
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Quiz-Kiste Westfalen, Bielefeld (Spiel)
12,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Welches Unternehmen hat in Bielefeld die erste elektrische Geschirrspülmaschine Europas hergestellt? Welchen Tiernachwuchs meint der Bielefelder, wenn er von 'Pillepoppen' spricht? 99 Fragen rund um Bielefeld versprechen viel Spaß beim 'Quizzen'! Handlich, hübsch und informativ – mit unseren Quiz-Kisten kann man unterhaltsam und spielerisch mehr über seine Heimatstadt oder das nächste Ausflugsziel erfahren. Neunundneunzig Fragen zu Geschichte, Kultur, Wirtschaft und Sport stellen ihr Wissen auf den Prüfstand. Keine Bange: Viele Fragen sind leicht zu beantworten. Aber nicht alle! Damit mehr Spaß ins Spiel kommt, muss man auch mal um die Ecke denken. Ausgefuchsten Lokalpatrioten oder Westfalenkennern bieten die Quiz-Kisten natürlich Gelegenheit zu beweisen, was sie drauf haben, und die eine oder andere Anekdote hinzuzufügen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Quiz-Kiste Westfalen, Bielefeld (Spiel)
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Welches Unternehmen hat in Bielefeld die erste elektrische Geschirrspülmaschine Europas hergestellt? Welchen Tiernachwuchs meint der Bielefelder, wenn er von 'Pillepoppen' spricht? 99 Fragen rund um Bielefeld versprechen viel Spass beim 'Quizzen'! Handlich, hübsch und informativ – mit unseren Quiz-Kisten kann man unterhaltsam und spielerisch mehr über seine Heimatstadt oder das nächste Ausflugsziel erfahren. Neunundneunzig Fragen zu Geschichte, Kultur, Wirtschaft und Sport stellen ihr Wissen auf den Prüfstand. Keine Bange: Viele Fragen sind leicht zu beantworten. Aber nicht alle! Damit mehr Spass ins Spiel kommt, muss man auch mal um die Ecke denken. Ausgefuchsten Lokalpatrioten oder Westfalenkennern bieten die Quiz-Kisten natürlich Gelegenheit zu beweisen, was sie drauf haben, und die eine oder andere Anekdote hinzuzufügen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Zentralbankreputation
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1,7, Universität Bielefeld, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Reputation der Zentralbank. Es sollen zunächst Erklärungen zu grundlegenden Begriffen gegeben werden. Desweiteren wird in diesem Teil der Arbeit das Zeitinkonsistenzproblem kurz erläutert. Die Lösung des Zeitinkonsistenzproblems mittels Reputationsmechanismen soll anhand des Modells von Barro und Gordon (1983) dargestellt und analysiert werden. Zunächst wird dabei der Einperiodenfall betrachtet, bei dem sich drei mögliche Inflationsstrategien ergeben können. Im zweiten Teil dieses Kapitels wird dann der Mehrperiodenfall dargestellt. Je nachdem, ob man einen endlichen oder unendlichen Zeithorizont betrachtet, ergeben sich unterschiedliche Inflationsstrategien, die auch auf die Reputation verschiedene Effekte haben. Abschließend wird dann ein Spiel mit asymmetrischer Information betrachtet. In diesem realistischen Modell von Cukierman und Liviatan (1991) geht man von zwei verschiedenen Zentralbanktypen aus. Die Auswirkungen für die Zentralbank unter diesen Bedingungen werden für das einperiodige Spiel dargestellt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Zentralbankreputation
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1,7, Universität Bielefeld, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Reputation der Zentralbank. Es sollen zunächst Erklärungen zu grundlegenden Begriffen gegeben werden. Desweiteren wird in diesem Teil der Arbeit das Zeitinkonsistenzproblem kurz erläutert. Die Lösung des Zeitinkonsistenzproblems mittels Reputationsmechanismen soll anhand des Modells von Barro und Gordon (1983) dargestellt und analysiert werden. Zunächst wird dabei der Einperiodenfall betrachtet, bei dem sich drei mögliche Inflationsstrategien ergeben können. Im zweiten Teil dieses Kapitels wird dann der Mehrperiodenfall dargestellt. Je nachdem, ob man einen endlichen oder unendlichen Zeithorizont betrachtet, ergeben sich unterschiedliche Inflationsstrategien, die auch auf die Reputation verschiedene Effekte haben. Abschliessend wird dann ein Spiel mit asymmetrischer Information betrachtet. In diesem realistischen Modell von Cukierman und Liviatan (1991) geht man von zwei verschiedenen Zentralbanktypen aus. Die Auswirkungen für die Zentralbank unter diesen Bedingungen werden für das einperiodige Spiel dargestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Buch - Komm mit ins Zahlenland, mit Audio-CD
19,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

"Komm mit ins Zahlenland" motiviert Kinder bei ihren ersten bewussten Erkundungen in die Welt der Mathematik und unterstützt sie darin, sich im fantasievollen, kreativen Spiel ein solides, gut strukturiertes und facettenreiches Fundament zu erarbeiten. Dabei eignen sie sich ein emotional positives Gesamtbild mathematischer Zusammenhänge an und entdecken den Spaß an Zahlen. Dr. Gerhard Friedrich, Dipl. Pädagoge, ist Lehrer an einer Realschule und lehrt an der Universität in Bielefeld.

Anbieter: myToys
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Theater zwischen Ich und Welt
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Set against reflections on the theory of theater, theater that is created for children and young people - just like that created by and with them - shows itself to be a seismograph of social shifts between generations and their respective relationships to the world. For the first time, this volume gathers together Ingrid Hentschel's most important essays on the developments, formats, theory and praxis of theater for children and young people since the 1980s. Ingrid Hentschel ist Professorin für Theater, Spiel und Kultur an der Fachhochschule Bielefeld. Mit ihren zahlreichen Forschungsprojekten und Veröffentlichungen zu den Entwicklungen des Gegenwartstheaters sowie zur Theorie und Ästhetik des Kinder- und Jugendtheaters hat sie maßgeblich sowohl zum Selbstverständnis als auch zur Reflexion der Theaterkunst beigetragen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Theater zwischen Ich und Welt
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Set against reflections on the theory of theater, theater that is created for children and young people - just like that created by and with them - shows itself to be a seismograph of social shifts between generations and their respective relationships to the world. For the first time, this volume gathers together Ingrid Hentschel's most important essays on the developments, formats, theory and praxis of theater for children and young people since the 1980s. Ingrid Hentschel ist Professorin für Theater, Spiel und Kultur an der Fachhochschule Bielefeld. Mit ihren zahlreichen Forschungsprojekten und Veröffentlichungen zu den Entwicklungen des Gegenwartstheaters sowie zur Theorie und Ästhetik des Kinder- und Jugendtheaters hat sie massgeblich sowohl zum Selbstverständnis als auch zur Reflexion der Theaterkunst beigetragen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Bewegung, Spiel und Sport mit asthmakranken Kin...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 2,7, Universität Bielefeld (Psychologie und Sportwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Auf den ersten Blick erscheint es paradox, Bewegung, Spiel und Sport in die Asthmabehandlung einzubauen, da stärkere körperliche Aktivitäten bei vielen Asthmatikern zu Anfällen führen können. Diese Angst vor Anfällen hat in den vergangenen Jahrzehnten dazu geführt, dass besonders Kindern und jugendlichen Asthmatikern von körperlichen Aktivitäten abgeraten wurde. Im letzten Jahrzehnt hat die ärztliche Einstellung gegenüber der Frage 'Asthma und Sport?' einen grundlegenden Kurswechsel vollzogen. Man hat erkannt, dass die klassische Verfahrensweise von Turn- und Sportbefreiungen bei den kindlichen Asthmapatienten eine zusätzliche Einschränkung der Entwicklung des Kindes mit sich bringt. Vielmehr werden Bewegung, Spiel und Sport heutzutage als pädagogisches Mittel eingesetzt, um dem Kind wichtige Ziele der Asthmatherapie zu vermitteln und zugleich die Lebensqualität anzuheben. Ziel dieser Arbeit soll es sein, aufzuzeigen, welche Möglichkeiten der Sport dazu bietet und wie diese in der Praxis angewendet werden. Um dieses Ziel zu erreichen ist die Arbeit in einen theoretischen und einen empirischen Teil gegliedert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot