Angebote zu "Kreises" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Tana Make-up Teint Egypt Wonder Primer 30 ml
Highlight
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das 1935 in Bielefeld gegründete Unternehmen Tana erlangte weltweiten Ruhm durch das Egypt Wonder. Dieses Mineralpuder harmoniert perfekt mit der Haut und sorgt für einen besonders natürlichen und sommerlich frischen Teint. Der Egypt Wonder Primer ist die ideale Ergänzung zu Ihrer herkömmlichen Make-up Grundierung, denn er deckt Unregelmäßigkeiten perfekt ab und setzt natürliche Akzente.Für natürlich schöne und strahlende HautEin Primer wie der Egypt Wonder Primer wird unter der eigentlichen Make-up Grundierung angewendet. Egal, ob Sie flüssige Foundation verwenden oder lieber Puder mögen, mit diesem Primer schaffen Sie die perfekte Grundlage für ein langanhaltendes Make-up. Dieser Primer mit Anti-Aging-Effect mattiert, mindert kleine Fältchen sofort und sorgt für einen strahlenden und ebenmäßigen Teint. Er ist transparent und deshalb für jeden Teint geeignet. Dank der leichten Textur lässt sich der Primer einfach und gleichmäßig auftragen. Am besten gelingt das mit einem kleinen Kosmetikschwamm. Kombinieren Sie den Egypt Wonder Primer mit weiteren Produkten aus der Egypt Wonder-Serie und erzielen Sie ein Schminkergebnis, das die natürliche Schönheit Ihrer Haut hervorhebt und unterstreicht.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Mein großes Buch der Schwungübungen
5,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Schreiben will gelernt sein und mit diesem Buch üben Vorschulkinder und Schulanfänger die Buchstaben von A bis Z und die Zahlen von 1 bis 10. Jeder Buchstabe wird einmal groß nachgespurt und dann in kleineren Linien geübt. Lustige Zeichnungen helfen dabei, sich die Abläufe genau zu merken. Katja Schmiedeskamp, geb. 1967 in Bielefeld, hat an der FH für Kunst und Design in Hannover Grafik-Design studiert. 1990 erhielt sie für ihr erstes Illustrationsprojekt den Bilderbuchpreis des Friedrich-Bödecker-Kreises. Seitdem hat sie nicht nur mehrere erfolgreiche Bilderbücher illustriert, sondern macht auch Bildergeschichten fürs Fernsehen (u.a. 'Die Sendung mit der Maus', 'Sandmännchen') und Buchgestaltung. 1998/99 hatte sie einen Lehrauftrag für Illustration an der FH Hannover.

Anbieter: myToys
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Buch - Duden Zwerge: Mein erster Wortschatz - D...
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Womit spielt das Mädchen? Wer sitzt auf dem Töpfchen? Und wo steht das Dreirad? Mit diesem Bildwörterbuch haben Kinder ab 18 Monaten viel Spaß bei der spielerischen Erweiterung ihres Wortschatzes. Erste Szenen in bunten Bildern greifen vertraute Alltagssituationen auf. Kleine Bildvignetten am Rand jeder Szene zeigen die 250 wichtigsten Begriffe aus dem Grundwortschatz und regen die Kinder zum Erkennen und Benennen, Suchen und Wiederfinden an.Die Bücher aus der Reihe "Duden Zwerge" begleiten Kinder Schritt für Schritt bei ihrer sprachlichen Entwicklung. Sie sind in Inhalt und Form sorgfältig auf die jeweilige Altersstufe abgestimmt und unterstützen bei der optimalen Förderung der Kinder.Katja Schmiedeskamp wurde 1967 in Bielefeld geboren und hat an der FH für Kunst und Design in Hannover Grafik-Design studiert. 1990 erhielt sie für ihr erstes Illustrationsprojekt den Bilderbuchpreis des Friedrich-Bödecker-Kreises. Seitdem hat sie nicht nur mehrere erfolgreiche Bilderbücher illustriert, sondern macht auch Bildergeschichten fürs Fernsehen (u. a. "Die Sendung mit der Maus", "Sandmännchen") und Buchgestaltung. 1998/99 hatte sie einen Lehrauftrag für Illustration an der FH Hannover.

Anbieter: myToys
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Bau- und Kunstdenkmäler des Kreises Bielefeld-Land
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bau- und Kunstdenkmäler des Kreises Bielefeld-Land ab 12 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Bau- und Kunstdenkmäler des Kreises Bielefeld-Land
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zu machen.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Madame Luzifer
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Romantikerin Caroline (1763-1809) ist das Zentrum jener frühromantischen Kulturrevolution, deren Aktualität heute erst langsam erahnt wird. Gisela Dischner zeichnet das bewegte Leben Carolines nach und kommentiert ausgewählte Briefe, die als besonders lebendiges Zeugnis sowohl für den Alltag wie auch über die literarischen Produktionen, Programme und Skandale des 'Jenaer Kreises' gelten. Diese Gruppe wirkte auf die Öffentlichkeit (so Goethe) als 'Wespennest', weil sie nicht nur die literarischen Konventionen angriff, sondern auch die aufkommende Trennung zwischen Privatheit und Öffentlichkeit. Gisela Dischner studierte Germanistik, Philosophie und Soziologie in München 1961-64 und Frankfurt 1965-67 (bei Burger, von See, Adorno und Habermas). Sie lehrte als Professorin für neuere und neueste deutsche Literatur von 1973-2004 an der Leibniz-Universität in Hannover. Sie hat zahlreiche Bücher veröffentlicht u.a.: Es wagen, ein Einzelner zu sein. Versuch über Kierkegaard, Bodenheim (Philo) 1997. '... bald sind wir aber Gesang' - zur Hölderlin. Linie der Moderne, Bielefeld 1996. '... die Mauern stehen sprachlos und kalt' - Tragische Erkenntnis in der Moderne. Bielefeld 1999. Auferstehung und Verwandlung. Reflexionen zur Renaissance in Italien, Berlin, Wien 2001. Zuletzt sind erschienen: 'Das Sichtbare haftet am Unsichtbaren', Mystische Spuren in Kunst und Dichtung der Moderne (Philo Verlag 2005), 'Die Laute der Liebe', Aufsätze (Verlag Traugott Bautz 2009), 'Wörterbuch des Müssiggängers' (Edition Sirius, Aisthesis Verlag 2009).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Madame Luzifer
24,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Romantikerin Caroline (1763-1809) ist das Zentrum jener frühromantischen Kulturrevolution, deren Aktualität heute erst langsam erahnt wird. Gisela Dischner zeichnet das bewegte Leben Carolines nach und kommentiert ausgewählte Briefe, die als besonders lebendiges Zeugnis sowohl für den Alltag wie auch über die literarischen Produktionen, Programme und Skandale des 'Jenaer Kreises' gelten. Diese Gruppe wirkte auf die Öffentlichkeit (so Goethe) als 'Wespennest', weil sie nicht nur die literarischen Konventionen angriff, sondern auch die aufkommende Trennung zwischen Privatheit und Öffentlichkeit. Gisela Dischner studierte Germanistik, Philosophie und Soziologie in München 1961-64 und Frankfurt 1965-67 (bei Burger, von See, Adorno und Habermas). Sie lehrte als Professorin für neuere und neueste deutsche Literatur von 1973-2004 an der Leibniz-Universität in Hannover. Sie hat zahlreiche Bücher veröffentlicht u.a.: Es wagen, ein Einzelner zu sein. Versuch über Kierkegaard, Bodenheim (Philo) 1997. '... bald sind wir aber Gesang' - zur Hölderlin. Linie der Moderne, Bielefeld 1996. '... die Mauern stehen sprachlos und kalt' - Tragische Erkenntnis in der Moderne. Bielefeld 1999. Auferstehung und Verwandlung. Reflexionen zur Renaissance in Italien, Berlin, Wien 2001. Zuletzt sind erschienen: 'Das Sichtbare haftet am Unsichtbaren', Mystische Spuren in Kunst und Dichtung der Moderne (Philo Verlag 2005), 'Die Laute der Liebe', Aufsätze (Verlag Traugott Bautz 2009), 'Wörterbuch des Müssiggängers' (Edition Sirius, Aisthesis Verlag 2009).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Madame Luzifer
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Romantikerin Caroline (1763-1809) ist das Zentrum jener frühromantischen Kulturrevolution, deren Aktualität heute erst langsam erahnt wird. Gisela Dischner zeichnet das bewegte Leben Carolines nach und kommentiert ausgewählte Briefe, die als besonders lebendiges Zeugnis sowohl für den Alltag wie auch über die literarischen Produktionen, Programme und Skandale des 'Jenaer Kreises' gelten. Diese Gruppe wirkte auf die Öffentlichkeit (so Goethe) als 'Wespennest', weil sie nicht nur die literarischen Konventionen angriff, sondern auch die aufkommende Trennung zwischen Privatheit und Öffentlichkeit. Gisela Dischner studierte Germanistik, Philosophie und Soziologie in München 1961-64 und Frankfurt 1965-67 (bei Burger, von See, Adorno und Habermas). Sie lehrte als Professorin für neuere und neueste deutsche Literatur von 1973-2004 an der Leibniz-Universität in Hannover. Sie hat zahlreiche Bücher veröffentlicht u.a.: Es wagen, ein Einzelner zu sein. Versuch über Kierkegaard, Bodenheim (Philo) 1997. '... bald sind wir aber Gesang' - zur Hölderlin. Linie der Moderne, Bielefeld 1996. '... die Mauern stehen sprachlos und kalt' - Tragische Erkenntnis in der Moderne. Bielefeld 1999. Auferstehung und Verwandlung. Reflexionen zur Renaissance in Italien, Berlin, Wien 2001. Zuletzt sind erschienen: 'Das Sichtbare haftet am Unsichtbaren', Mystische Spuren in Kunst und Dichtung der Moderne (Philo Verlag 2005), 'Die Laute der Liebe', Aufsätze (Verlag Traugott Bautz 2009), 'Wörterbuch des Müßiggängers' (Edition Sirius, Aisthesis Verlag 2009).

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Borgholzhausen Lebkuchenstadt - Familienplaner ...
20,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Borgholzhausen, der nördlichste Punkt des Kreises Gütersloh am Rande des Teutoburger Waldes, die unter anderem wegen der Lebkuchenbäckerei über die Grenzen des Landes hin bekannt ist. Die Burg Ravensberg ist eine markante Landmarke auf dem Weg nach Bielefeld. Doch die Burg musste in den letzten Jahren ihre Vormachtstellung zu Gunsten von Windrädern abtreten, die nun weithin sichtbar sind. In unmittelbarer Nachbarschaft eines dieser Windräder liegt der Luisenturm mit der Luisenturm-Hütte, einer Einkehrmöglichkeit an den Wochenenden (Uhrzeiten beachten!). Am selben Hang ist in einem ehem. Steinbruch eine Natürbühne zu finden, in der ebenso wie in der Ravensburg Konzerte und Theateraufführungen stattfinden. In der Bevölkerung ist Borgholzhausen auch unter dem Synonym Pium bekannt. Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht. Ce calendrier réussi a été réédité cette année avec les mêmes images et le calendrier mis à jour.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Madame Luzifer
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Romantikerin Caroline (1763-1809) ist das Zentrum jener frühromantischen Kulturrevolution, deren Aktualität heute erst langsam erahnt wird. Gisela Dischner zeichnet das bewegte Leben Carolines nach und kommentiert ausgewählte Briefe, die als besonders lebendiges Zeugnis sowohl für den Alltag wie auch über die literarischen Produktionen, Programme und Skandale des 'Jenaer Kreises' gelten. Diese Gruppe wirkte auf die Öffentlichkeit (so Goethe) als 'Wespennest', weil sie nicht nur die literarischen Konventionen angriff, sondern auch die aufkommende Trennung zwischen Privatheit und Öffentlichkeit. Gisela Dischner studierte Germanistik, Philosophie und Soziologie in München 1961-64 und Frankfurt 1965-67 (bei Burger, von See, Adorno und Habermas). Sie lehrte als Professorin für neuere und neueste deutsche Literatur von 1973-2004 an der Leibniz-Universität in Hannover. Sie hat zahlreiche Bücher veröffentlicht u.a.: Es wagen, ein Einzelner zu sein. Versuch über Kierkegaard, Bodenheim (Philo) 1997. '... bald sind wir aber Gesang' - zur Hölderlin. Linie der Moderne, Bielefeld 1996. '... die Mauern stehen sprachlos und kalt' - Tragische Erkenntnis in der Moderne. Bielefeld 1999. Auferstehung und Verwandlung. Reflexionen zur Renaissance in Italien, Berlin, Wien 2001. Zuletzt sind erschienen: 'Das Sichtbare haftet am Unsichtbaren', Mystische Spuren in Kunst und Dichtung der Moderne (Philo Verlag 2005), 'Die Laute der Liebe', Aufsätze (Verlag Traugott Bautz 2009), 'Wörterbuch des Müßiggängers' (Edition Sirius, Aisthesis Verlag 2009).

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot