Angebote zu "Jesus" (32 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Meine ersten Kindergebete
5,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ich bin klein, mein Herz ist rein, soll niemand drin wohnen als Jesus allein. Mit Kindergebeten durch den Tag: Über 30 Gebete mit einfachen Texten laden dazu ein, gemeinsam Rituale zu schaffen und sorgen für Ruheinseln im Alltag. Gemeinsames Beten vermittelt Geborgenheit. Morgengebete, Tischgebete, Trost und Hilfe, Dankgebete, Abendgebete - mit Vaterunser. Für Kinder ab 3 Jahren.Ackroyd, DorotheaDorothea Ackroyd, geboren 1960 in Herford, studierte an der FH Bielefeld Kommunikationsdesign. Seit 1990 ist sie als freischaffende Illustratorin tätig und hat seitdem mehr als 120 Bücher veröffentlicht, die zum Teil in elf Sprachen übersetzt wurden. Sie lebt mit ihrer Familie auf der Sonnenseite des Teutoburger Waldes.

Anbieter: myToys
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Buch - Die Weihnachtserzählung
12,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Warum feiern wir eigentlich Jahr für Jahr Weihnachten? Der Grund dafür findet sich in der Bibel in zwei Geschichten. In der einen berichten uns die Propheten, warum Gott Jesus auf die Erde geschickt hat. In der anderen erfahren wir, was Jesus zu etwas Besonderem macht. Rainer Oberthür hat sie für Kinder nah an der Bibel erzählt und erklärt dabei auch, was die Geschehnisse für uns heute bedeuten können. Eine Geschichte - zwei Sichtweisen. Ab 4 JahrenRainer Oberthür, geb. 1961, Dozent für Religionspädagogik und Grundschullehrer gehört zu den bekanntesten Religionspädagogen im deutschsprachigen Raum. Mit Kindern denkt er gern über die großen Fragen der Menschheit nach. Er lebt mit seiner Familie in Aachen.Renate Seelig wurde im Mai 1938 in Bielefeld geboren und studierte an den Kunsthochschulen Kassel und Hamburg Textilentwurf. Seit 1971 arbeitet sie als freie Mitarbeiterin bei Werbeagenturen, und bei mehreren Kinderbuch-, Schulbuch- und Zeitschriftenverlagen. Sie lebt heute in Frankfurt und ist stolze Mutter von zwei Söhnen, für die ihre ersten Zeichnungen entstanden. Daraus entwickelte sich schließlich das erste Kinderbuch, dem noch zahlreiche weitere Werke folgten.

Anbieter: myToys
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Die Heilung eines Blinden im Religionsunterrich...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, Note: 1,3, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit möchte eine Unterrichtseinheit im Fach Religion, ausgehend von der Perikope Mk 10, 46-52, aufzeigen. Das Ziel dieser Einheit ist es, die inhaltlichen Aspekte durch die zentralen Aussagen der neutestamentlichen Wundergeschichte zur Heilung eines Blinden bei Jericho zu vermitteln.Leid, Krankheit und der damit verbundene Glauben und das Vertrauen in eine eventuelle Heilung sind nicht nur zentrale Themen in der Bibel, auch im Alltag und gerade in den heutigen Tagen kommt den Themen eine besondere Bedeutung zu. Krankheiten, Vertrauen und Glaube stehen in vielen Familien im Fokus ihres Lebens. Und somit auch die Frage nach der Heilung.In der von mir ausgewählten Perikope aus dem Markusevangelium geht es um das Blind sein und die Heilung durch Jesus Christus.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Jesus lebt 2020 in Bielefeld
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Was wäre, wenn Jesus damals nicht am Kreuz gestorben wäre? Wenn er immer noch unter uns wirken würde? Bewacht von Kreuzrittern, bespitzelt vom Vatikan, der sich nicht entscheiden kann, seine Göttlichkeit anzuerkennen. Der Autor Wolfgang Heithoff führt uns unterhaltsam durch zweitausend Jahre Geschichte und zeigt uns einen Jesus im Wandel der Zeiten. Zunächst ungläubig seine göttliche Abstammung erkennend, dann euphorisch und voller Tatendrang und zuletzt, heute, mit auffälligen Demenzerscheinungen. Ist der Sohn Gottes zu alt geworden oder will er einfach nur vergessen?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Jesus und die Sabbatproblematik anhand der Sabb...
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 2,0, Universität Bielefeld (KiHo Bethel), Veranstaltung: Die historische Frage nach Jesus von Nazareth, 42 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit geht es um die Frage der Historizität der lk. Sabbatheilungen 13,10-17 und 14,1-6. Können sie als authentisch betrachtet werden, oder hat Lukas deutlich seine Finger im Spiel? Wie steht Jesus zum Sabbatproblem nach Meinung von Lukas? Auch die Parallelstellen in Mk. und Mt. finden Beachtung und werden zum Vergleich herangezogen, ebenso weitere Sabbatbrüche Jesu in den Evangelien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Pneumatologie im Johannesevangelium. Der Geist ...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 2,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: In den vergangenen Jahrzehnten ist wiederholt die 'Geistvergessenheit christlicher Theologie' (Lochman) konstatiert und mitunter beklagt worden. Die Unsicherheit und Auskunftsunfähigkeit vieler Christen auf diesem Gebiet ist jedenfalls genug Beleg dafür, dass eine erneute Beschäftigung mit dem Wesen und dem Werk des Geistes Gottes erfolgen muss. Die vorgelegte Untersuchung wird den Texten - untergliedert in die Kapitel »Der Heilige Geist und der Christus« und »Der Heilige Geist und die Christen« - möglichst in der Reihenfolge ihres Erscheinens im Johannesevangelium nachgehen. Dabei werden einige Erwähnungen des »Geistes« aber zu übergehen sein, da sie sich für diese Arbeit als irrelevant erweisen. So z.B. die Textstelle, in der es im Zusammenhang mit dem Beklagen des Todes des Lazarus von Jesus heisst, dass sein Geist ergrimmte. Sodann die Mitteilung der Geisteserregung Jesu während der Ankündigung seines Verrats durch einen der Jünger im Festsaal. Die Bedeutung der Stelle, dass Jesus den Geist übergab, ist sehr umstritten und wird in dieser Untersuchung ebenfalls ausgelassen. Zusätzliche Beachtung finden dagegen die sog. Paraklet-Sprüche in den Abschiedsreden Jesu, bevor das abschliessende Kapitel den Ertrag des pneumatologischen Zeugnisses des Johannesevangeliums knapp zusammenziehen wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Exegese von Markus 4,35-41 'Die Sturmstillung'
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 1,3, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Perikope des Markusevangeliums thematisiert die Stillung des Sturmes. Sie befindet sich zwischen einer Gleichnisrede (Mk 4,1-34) und einer Wundergeschichte (Mk 5,1-20) und ist in den Kontext des Evangeliums gut eingebunden, da der Verfasser eine gelungene Verbindung zu dem vorangehenden und dem nachfolgenden Geschehen geschaffen hat. Auffällig ist dies an der Wortwahl in 4,35f, da die Handlung direkt an die im Vorfeld bereits berichteten Ereignisse anknüpft. Die agierenden Personen werden bei dem Einstieg in das Geschehen lediglich mit 'er' und 'ihnen' benannt und erhalten im weiteren Verlauf des Textauszuges keine explizite Namenszuweisung. Bei einer näheren Betrachtung der vorangehenden Verse ist deutlich zu erkennen, dass mit 'ihnen' die Jünger und mit 'er' Jesus gemeint sind. Somit wird die Kenntnis ihrer Namen anhand des bereits ereigneten Geschehens vorausgesetzt. Im Vorfeld der Sturmstillungserzählung hatte Jesus am Ufer des Sees Genezareth zu lehren begonnen und der sich versammelnden Menschenmenge und den Jüngern in Gleichnissen gepredigt. Da die Anzahl seiner Zuhörer stieg, musste er sich in ein Boot stellen (Mk 4,1). Anhand der Angabe 'am Abend desselben Tages' (V. 35) und der Tatsache, dass die Jünger das Volk entlassen und mit Jesus so lossegeln 'wie er im Boote war' (V. 36), deutet ebenfalls darauf hin, dass der Tag und der Schauplatz der Gleichnisrede mit dem beschriebenen Tag und Schauplatz des Textauszuges in Mk 4,1 übereinstimmt. Die Geschichte endet mit einer Frage der Jünger, deren Beantwortung in Mk 8,29 bzw. Mk 15,39 erfolgt. Eine Verbindung zu der nachfolgenden Perikope von der Heilung eines besessenen Geraseners (Mk 5,1-20) vollzieht sich, indem an das zu Beginn erwähnte Vorhaben Jesu (V. 35), an das andere Ufer überzusiedeln, angeknüpft wird. Dies ist der Formulierung 'und sie kamen ans andere Ufer des Sees in die Gegend der Gerasener' (Mk 5,1) zu entnehmen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Der Menschensohn: Eine Auseinandersetzung mit d...
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 1.0, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Seminar christologische Hoheitstitel, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Titel 'Menschensohn' wird in der neutestamentlichen Forschung übereinstimmend als einer der wichtigsten christologischen Begriffe angesehen. Allerdings herrscht unter den deutschen Exegeten Uneinigkeit darüber, mit welchem Inhalt der Begriff zu füllen ist und ob er als Hoheitstitel dem Sprachgebrauch des historischen Jesus zugewiesen werden kann. In der vorliegenden Arbeit sollen die Bedeutung, der Inhalt und die Wesensmerkmale des Menschensohnbegriffs untersucht werden. Dazu soll zunächst der Gebrauch des Titels im Neuen Testament untersucht werden. In welchen neutestamentlichen Schriften taucht der Titel überhaupt auf? Gibt es unter diesen Schriften, in denen er besonders häufig verwendet wird? Darüber hinaus ist nach der Verwendung des Titels im Alten Testament zu fragen. Sind für den Menschensohntitel der Ursprung oder zumindest Anklänge im Alten Testament auszumachen? Diese Überlegung leitet weiter zur Frage nach dem Auftreten des Titels in der apokalyptischen Literatur des Judentums zu hellenistischrömischer Zeit. Sind auf diesem Weg die Herkunft des Titels und seine neutestamentliche Verwendung bedacht worden, so kann sich die Frage nach dem Selbstverständnis Jesu anschliessen. Zeigt uns der Titel 'Menschensohn' etwas über das Selbstverständnis Jesu? Und - wenn er das tut - was ist das Besondere dieses Titels? Bei diesen Überlegungen sollen unterschiedliche Positionen der neutestamentlichen Wissenschaft zur Sprache kommen und reflektiert werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Jesus lebt 2020 in Bielefeld
8,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Was wäre, wenn Jesus damals nicht am Kreuz gestorben wäre? Wenn er immer noch unter uns wirken würde? Bewacht von Kreuzrittern, bespitzelt vom Vatikan, der sich nicht entscheiden kann, seine Göttlichkeit anzuerkennen. Der Autor Wolfgang Heithoff führt uns unterhaltsam durch zweitausend Jahre Geschichte und zeigt uns einen Jesus im Wandel der Zeiten. Zunächst ungläubig seine göttliche Abstammung erkennend, dann euphorisch und voller Tatendrang und zuletzt, heute, mit auffälligen Demenzerscheinungen. Ist der Sohn Gottes zu alt geworden oder will er einfach nur vergessen?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot