Angebote zu "Herausforderungen" (126 Treffer)

Kategorien

Shops

Seidensticker
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaum ein anderes Unternehmen hat die Geschichte des Herrenhemdes in Deutschland so stark geprägt wie die Firma Seidensticker aus Bielefeld. Walter Seidensticker gründete die Firma nach dem Ersten Weltkrieg als Kleinbetrieb und entwickelte sie bis Mitte der 1960er Jahre sukzessiv zum größten europäischen Hemdenhersteller. Der Strukturwandel und der harte Wettbewerb in der Bekleidungsindustrie stellten das Unternehmen seit den 1970er Jahren indes vor zahlreiche Herausforderungen. Die Produktion wurde seit den 1980er Jahren nach und nach ins Ausland verlagert, die Firma diversifizierte über das Hemd hinaus in andere Bereiche der Bekleidungsherstellung. Seit der Jahrtausendwende kam es jedoch zu einer Rückbesinnung auf das Herrenhemd als Kernkompetenz eines Familienunternehmens, das bis heute die Tradition der Hemdenherstellung in der ehemaligen Wäschemetropole Bielefeld fortführt.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Deutschunterricht in der Inklusion
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Heterogenität in Sprachbildungsprozessen ist facettenreich und birgt ganz unterschiedliche Herausforderungen. Der Deutschunterricht in der inklusiven Schule hat die Aufgabe, allen Kindern angemessene Lernangebote zu unterbreiten. Das vorliegende Buch arbeitet Diskussionslinien heraus, die sich an den Schnittflächen von Deutschdidaktik und Inklusionspädagogik erkennen lassen.Die Artikel des Bandes basieren auf Beiträgen der wissenschaftlichen Tagung "Blickpunkt: Inklusive Deutschdidaktik", die im November 2013 an der Universität Bielefeld stattgefunden hat.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Deutschunterricht in der Inklusion
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Heterogenität in Sprachbildungsprozessen ist facettenreich und birgt ganz unterschiedliche Herausforderungen. Der Deutschunterricht in der inklusiven Schule hat die Aufgabe, allen Kindern angemessene Lernangebote zu unterbreiten. Das vorliegende Buch arbeitet Diskussionslinien heraus, die sich an den Schnittflächen von Deutschdidaktik und Inklusionspädagogik erkennen lassen.Die Artikel des Bandes basieren auf Beiträgen der wissenschaftlichen Tagung "Blickpunkt: Inklusive Deutschdidaktik", die im November 2013 an der Universität Bielefeld stattgefunden hat.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Menschenwürde und Medizin
98,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff Menschenwürde ist in den vergangenen Jahrzehnten weltweit zu einem Brennpunkt der bioethischen Debatte geworden. Angestoßen durch den rasanten Fortschritt der medizinischen Forschung und die sich daraus ergebenden Probleme hat sich eine umfangreiche gesellschaftliche Kontroverse über die moralische Akzeptabilität vieler neuartiger medizinischer Technologien entwickelt. Dieser Diskussion widmet sich das interdisziplinäre Handbuch, das im Rahmen einer interdisziplinär und international zusammengesetzten Forschungsgruppe am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZIF) in Bielefeld zu dem Thema "Herausforderungen für Menschenwürde und Menschenbild durch neuere Entwicklungen der Medizintechnik" erarbeitet worden ist. In Teil A. wird zunächst eine theoretische Grundlegung des Menschenwürdebegriffs aus den Perspektiven unterschiedlicher Disziplinen entwickelt. Teil B. zeigt die Möglichkeiten der Anwendung des Menschenwürdebegriffs auf die gleichsam klassischen Fragen der Medizinethik und des Medizinrechts, einschließlich seiner Bezüge zur medizinischen Praxis. Teil C. erweitert die Perspektive um neuere Entwicklungen des medizintechnischen Fortschritts und die hiermit zusammenhängenden möglichen Anwendungsbereiche des Menschenwürdegedankens.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Menschenwürde und Medizin
101,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff Menschenwürde ist in den vergangenen Jahrzehnten weltweit zu einem Brennpunkt der bioethischen Debatte geworden. Angestoßen durch den rasanten Fortschritt der medizinischen Forschung und die sich daraus ergebenden Probleme hat sich eine umfangreiche gesellschaftliche Kontroverse über die moralische Akzeptabilität vieler neuartiger medizinischer Technologien entwickelt. Dieser Diskussion widmet sich das interdisziplinäre Handbuch, das im Rahmen einer interdisziplinär und international zusammengesetzten Forschungsgruppe am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZIF) in Bielefeld zu dem Thema "Herausforderungen für Menschenwürde und Menschenbild durch neuere Entwicklungen der Medizintechnik" erarbeitet worden ist. In Teil A. wird zunächst eine theoretische Grundlegung des Menschenwürdebegriffs aus den Perspektiven unterschiedlicher Disziplinen entwickelt. Teil B. zeigt die Möglichkeiten der Anwendung des Menschenwürdebegriffs auf die gleichsam klassischen Fragen der Medizinethik und des Medizinrechts, einschließlich seiner Bezüge zur medizinischen Praxis. Teil C. erweitert die Perspektive um neuere Entwicklungen des medizintechnischen Fortschritts und die hiermit zusammenhängenden möglichen Anwendungsbereiche des Menschenwürdegedankens.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Fehlzeiten-Report 2016
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Fehlzeiten-Report, der jährlich als Buch erscheint, informiert umfassend über die Krankenstandsentwicklung in der deutschen Wirtschaft und beleuchtet dabei detailliert einzelne Branchen. Schwerpunkt des Fehlzeiten-Reports 2016 ist der Zusammenhang zwischen Unternehmenskultur und Gesundheit. Es werden Herausforderungen und Chancen von Unternehmenskultur für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter diskutiert und die verschiedenen Facetten von Unternehmenskultur aufgezeigt.Was ist Unternehmenskultur?Was macht eine gute Unternehmenskultur aus?Welchen Einfluss hat die Unternehmenskultur auf die Gesundheit der Beschäftigten?Welche Herausforderungen und Chancen ergeben sich in der Praxis?Neben den Fachbeiträgen zum Schwerpunktthema machen umfassende Daten den Fehlzeiten-Report zu einem wertvollen Ratgeber für alle, die Verantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Unternehmen tragen. Aus dem InhaltAktuelle Statistiken zum Krankenstand der Arbeitnehmer in allen BranchenDie wichtigsten für Arbeitsunfähigkeit verantwortlichen KrankheitsartenAnzahl und Ausmaß der ArbeitsunfälleVergleichende Analysen nach Bundesländern, Betriebsgrößen und BerufsgruppenVerteilung der Fehlzeiten nach Monaten und WochentagenAnschauliche Darstellung der Daten durch zahlreiche Abbildungen und Tabellen Die Herausgeber Der Fehlzeiten-Report wird in einer Kooperation des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO), der Universität Bielefeld und der Beuth Hochschule für Technik Berlin herausgegeben. Pressestimmen:"Die wichtigste jährliche Veröffentlichung zum Thema Krankenstand."Miriam Hoffmeyer in der Süddeutschen Zeitung"Dieser Report geht die erwerbstätigen Menschen, Personalverantwortliche, aber auch Entscheidungsträger der Politik an."Robert Fieten in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Fehlzeiten-Report 2016
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Fehlzeiten-Report, der jährlich als Buch erscheint, informiert umfassend über die Krankenstandsentwicklung in der deutschen Wirtschaft und beleuchtet dabei detailliert einzelne Branchen. Schwerpunkt des Fehlzeiten-Reports 2016 ist der Zusammenhang zwischen Unternehmenskultur und Gesundheit. Es werden Herausforderungen und Chancen von Unternehmenskultur für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter diskutiert und die verschiedenen Facetten von Unternehmenskultur aufgezeigt.Was ist Unternehmenskultur?Was macht eine gute Unternehmenskultur aus?Welchen Einfluss hat die Unternehmenskultur auf die Gesundheit der Beschäftigten?Welche Herausforderungen und Chancen ergeben sich in der Praxis?Neben den Fachbeiträgen zum Schwerpunktthema machen umfassende Daten den Fehlzeiten-Report zu einem wertvollen Ratgeber für alle, die Verantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Unternehmen tragen. Aus dem InhaltAktuelle Statistiken zum Krankenstand der Arbeitnehmer in allen BranchenDie wichtigsten für Arbeitsunfähigkeit verantwortlichen KrankheitsartenAnzahl und Ausmaß der ArbeitsunfälleVergleichende Analysen nach Bundesländern, Betriebsgrößen und BerufsgruppenVerteilung der Fehlzeiten nach Monaten und WochentagenAnschauliche Darstellung der Daten durch zahlreiche Abbildungen und Tabellen Die Herausgeber Der Fehlzeiten-Report wird in einer Kooperation des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO), der Universität Bielefeld und der Beuth Hochschule für Technik Berlin herausgegeben. Pressestimmen:"Die wichtigste jährliche Veröffentlichung zum Thema Krankenstand."Miriam Hoffmeyer in der Süddeutschen Zeitung"Dieser Report geht die erwerbstätigen Menschen, Personalverantwortliche, aber auch Entscheidungsträger der Politik an."Robert Fieten in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Großstadtrevier - Vol. 11
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das "Großstadtrevier" ist der Dauerbrenner unter den Polizeiserien des deutschen Fernsehens - seit nunmehr über 20 Jahren jagt das Team vom 14. Revier Hamburgs Schurken, meistert soziale Dramen und stellt sich den großen und kleinen Herausforderungen auf dem Pflaster der Großstadt. Die Polizei als Freund und Helfer: Wenn es so etwas wirklich gibt, dann bei den Beamten des "Großstadtreviers", deren Zuständigkeit sich von den Zuhältern und Ganoven des Rotlichtbezirks bis hin zu den feinen Adressen an der Elbchaussee erstreckt. Doch eigentlich sind diese Polizisten eher da zuhause, wo die ganz normalen Leute versuchen, das Leben zu meistern. Natürlich ziehen sie auch gelegentlich die Waffe, um Verbrecher zu fangen.Prominente Gäste in dieser Staffel: Barbara Nüsse, Lena Stolze, Gustav-Peter Wöhler, Eva Herman, Bettina Tietjen, Kosta Ullmann, Gerd Baltus, Dirk Bielefeld, Kristian Bader!Folgen 164-175:164. Das Findelkind165. Vaterliebe166. Die Jagd nach dem Glück167. Johnny168. Die schöne Frau Kückelmann169. Kleiner Mann, was nun?170. Erste Hilfe171. Mäuse und Menschen172. Königskinder173. Harry´s Fall174. Mutproben175. Rosenkrieger

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Großstadtrevier - Vol. 11
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das "Großstadtrevier" ist der Dauerbrenner unter den Polizeiserien des deutschen Fernsehens - seit nunmehr über 20 Jahren jagt das Team vom 14. Revier Hamburgs Schurken, meistert soziale Dramen und stellt sich den großen und kleinen Herausforderungen auf dem Pflaster der Großstadt. Die Polizei als Freund und Helfer: Wenn es so etwas wirklich gibt, dann bei den Beamten des "Großstadtreviers", deren Zuständigkeit sich von den Zuhältern und Ganoven des Rotlichtbezirks bis hin zu den feinen Adressen an der Elbchaussee erstreckt. Doch eigentlich sind diese Polizisten eher da zuhause, wo die ganz normalen Leute versuchen, das Leben zu meistern. Natürlich ziehen sie auch gelegentlich die Waffe, um Verbrecher zu fangen.Prominente Gäste in dieser Staffel: Barbara Nüsse, Lena Stolze, Gustav-Peter Wöhler, Eva Herman, Bettina Tietjen, Kosta Ullmann, Gerd Baltus, Dirk Bielefeld, Kristian Bader!Folgen 164-175:164. Das Findelkind165. Vaterliebe166. Die Jagd nach dem Glück167. Johnny168. Die schöne Frau Kückelmann169. Kleiner Mann, was nun?170. Erste Hilfe171. Mäuse und Menschen172. Königskinder173. Harry´s Fall174. Mutproben175. Rosenkrieger

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot