Angebote zu "Georg" (49 Treffer)

Kategorien

Shops

Opernland Nordrhein-Westfalen
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

84 Opernhäuser gibt es in der Bundesrepublik Deutschland, allein 13 davon in der Region zwischen Aachen und Detmold, Bonn und Bielefeld - damit besitzt Nordrhein-Westfalen die dichteste Opernlandschaft der Welt! Wie kam dieses einzigartige Theaterwunder zustande? Georg Quander, als Musikjournalist, Autor und Kulturmanager, Opern- und Filmregisseur ein profunder Kenner der Szene, gibt Antworten. Souverän bietet er einen faszinierenden Einblick in 300 Jahre Musiktheater: von den kurfürstlichen Bühnen des 17. und 18. Jahrhunderts über die napoleonische und preußische Zeit, die Industrialisierung, die Goldenden Zwanziger Jahre, die Abgründe unterm Hakenkreuz, den Aufschwung im Zeichen des Wirtschaftswunders und die Zeiten klammer werdender Kommunen bis ins 21. Jahrhundert.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Kants Prolegomena
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Suche nach einer "künftigen Metaphysik, die als Wissenschaft wird auftreten können", liefert Kant in seinen Prolegomena eine philosophische Grundlegung von Mathematik, Naturwissenschaft und Erfahrung und definiert zugleich die Grenzen des dem Menschen möglichen Wissens. Die Prolegomena stellen somit eine klassische Einführung in seine Metaphysik dar, stellen das Verständnis aber gleichzeitig vor beträchtliche Schwierigkeiten. Dieser Band bietet nun erstmals einen durchgängigen zeitgenössischen Kommentar, in dem die Prolegomena abschnittsweise von internationalen Kant-Experten behandelt werden. Damit wird eine bedeutsame Lücke in der Kantforschung geschlossen. Neben der fortlaufenden Kommentierung des Textes bietet der Band außerdem zwei Sonderartikel zum Verhältnis der Prolegomena zu Kants philosophischem Hauptwerk, der Kritik der reinen Vernunft, auf der einen und zu seiner Naturphilosophie auf der anderen Seite, um die systematische Verortung dieser Schrift innerhalb Kants theoretischer Philosophie angemessen zu reflektieren. Somit empfiehlt sich dieser Band ebenso zur flankierenden Lektüre in Seminaren zu Kants Prolegomena wie für die philosophische und philosophiehistorische Forschung.Die Autoren dieses Kommentars: Dina Emundts (Konstanz), Michael Friedman (Stanford), Paul Guyer (Pennsylvania), Johannes Haag (Potsdam), Andree Hahmann (Göttingen), Heiner Klemme (Mainz), Manfred Kühn (Boston), Holger Lyre (Magdeburg), Georg Mohr (Bremen), Konstantin Pollok (South Carolina), Oliver Schliemann (Bielefeld), Lisa Shabel (Columbus), Michael Wolff (Bielefeld)

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Kants Prolegomena
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Suche nach einer "künftigen Metaphysik, die als Wissenschaft wird auftreten können", liefert Kant in seinen Prolegomena eine philosophische Grundlegung von Mathematik, Naturwissenschaft und Erfahrung und definiert zugleich die Grenzen des dem Menschen möglichen Wissens. Die Prolegomena stellen somit eine klassische Einführung in seine Metaphysik dar, stellen das Verständnis aber gleichzeitig vor beträchtliche Schwierigkeiten. Dieser Band bietet nun erstmals einen durchgängigen zeitgenössischen Kommentar, in dem die Prolegomena abschnittsweise von internationalen Kant-Experten behandelt werden. Damit wird eine bedeutsame Lücke in der Kantforschung geschlossen. Neben der fortlaufenden Kommentierung des Textes bietet der Band außerdem zwei Sonderartikel zum Verhältnis der Prolegomena zu Kants philosophischem Hauptwerk, der Kritik der reinen Vernunft, auf der einen und zu seiner Naturphilosophie auf der anderen Seite, um die systematische Verortung dieser Schrift innerhalb Kants theoretischer Philosophie angemessen zu reflektieren. Somit empfiehlt sich dieser Band ebenso zur flankierenden Lektüre in Seminaren zu Kants Prolegomena wie für die philosophische und philosophiehistorische Forschung.Die Autoren dieses Kommentars: Dina Emundts (Konstanz), Michael Friedman (Stanford), Paul Guyer (Pennsylvania), Johannes Haag (Potsdam), Andree Hahmann (Göttingen), Heiner Klemme (Mainz), Manfred Kühn (Boston), Holger Lyre (Magdeburg), Georg Mohr (Bremen), Konstantin Pollok (South Carolina), Oliver Schliemann (Bielefeld), Lisa Shabel (Columbus), Michael Wolff (Bielefeld)

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Linola Sept Creme 50 G
16,05 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 03130111 Linola Sept Creme 50 G Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Linola Sept Creme. Wirkstoff: Clioquinol. Anwendungsgebiete: bei infizierten Hauterkrankungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Linola Sept Creme Wirkstoff: 0,5 g Clioquinol pro 100 g Creme Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informati onen oder einen Rat benötigen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. D ies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4. Was in dieser Packungsbeilage steht: WAS IST LINOLA SEPT UND WO FÜR WIRD ES ANGEWENDET? WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON LINOLA SEPT BEACHTEN? WIE IST LINOLA SEPT ANZUWENDEN? WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? WIE IST LINOLA SEPT AUFZUBEWAHREN? INHALT DER PA CKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN 1. WAS IST LINOLA SEPT UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? Linola Sept ist eine antiseptisch wirkende Creme zur Anwendung auf der Haut. Linola Sept wird angewendet bei infizierten Hauterkrankungen. 2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON LINOLA SEPT BEACHTEN? Linola Sept darf nicht angewendet werden: wenn Sie allergisch gegen Cli oquinol, dessen Derivate (Abkömmlinge), Methyl&ndash 4&ndash hydroxybenzoat, Natriumethyl&ndash 4&ndash hydroxybenzoat o der einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. bei Iodüberempfindlich keit. im Gehörgang bei Mittelohrentzündung, da Innenohrschädigungen beim Eindringen von Clioquinol in die Pauken höhle nicht auszuschließen sind. auf den Augenbindehäuten. während der Schwangerschaft und der Stillzeit . Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Linola Sept anwenden. Bei Patienten mit Schilddrüsenstörunge n sollte bei einer Langzeitanwendung von Linola Sept eine Überwachung des Iod-Plasmaspiegels erfolgen. Bei gleichzeitige r Anwendung von Linola Sept im Genital- oder Analbereich und Latexprodukten (z.B. Kondome, Diaphragmen) kann es wegen de r enthaltenen Hilfsstoffe (insbesondere Stearate) zur Verminderung der Funktionsfähigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit dieser Produkte kommen. Wenn Kleidung direkt auf den eingecremten Hautstellen aufliegt, kann es zu einer gelben Verfärbung kommen. Werden die Kleidungsstücke sofort ausgewaschen, ist mit keiner bleibenden Verfärbung zu rechn en, während sich eingetrocknete Flecken nur schlecht oder gar nicht entfernen lassen. Es empfiehlt sich daher, die behan delten Hautstellen z.B. mit Verbandmull abzudecken. Die Reinigung der Haut ist hingegen problemlos möglich. Kinder: Linola Sept darf bei Säuglingen und Kleinkindern nur nach Rücksprache mit dem Arzt und nach seinen Anweisungen angewende t werden. Anwendung von Linola Sept zusammen mit anderen Arzneimitteln: Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewende t haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel anzuwenden. Es sind keine Wechselwirkungen bekannt. Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Linola Sept darf während der Schwan gerschaft und der Stillzeit nicht angewendet werden. 3. WIE IST LINOLA SEPT ANZUWENDEN? Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Linola Sept ist eine Creme zur Anwendung auf der Haut. Tragen Sie Linola Sept 2-mal täglich dünn auf die erkrankten Hau tstellen auf und verreiben Sie die Creme dann leicht. Wenden Sie Linola Sept bis zur Besserung des Hautzustandes bzw. en tsprechend den Anweisungen Ihres Arztes an. Wenn Sie eine größere Menge von Linola Sept angewendet haben, als Sie sollten: Wird Linola Sept in zu großer Menge oder zu häufig angewendet, so können Nebenwirkungen auf der Haut verstärkt auftreten . In diesem Fall ist es ausreichend, die Behandlung zu beenden. Danach bilden sich die Reizungen schnell von selbst wied er zurück. Wenn Sie die Anwendung von Linola Sept vergessen haben: Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Setzen Sie die Behandlung bei der nächsten Anwendung mit der üblichen Menge fort. Wenn Sie die Anwendung von Linola Sept abbrechen: Besprechen Sie die weitere Vorgehensweise mit Ihrem Arzt oder Apotheker, da der Behandlungserfolg sonst möglicherweise g efährdet ist. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. 4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Selten (1 bis 10 Behandelte von 10 000): Überempfindlichkeitsreaktionen (z.B. allergische Reaktionen). Sehr selten (weniger als 1 Behandelter von 10 000): Rötliche Verfärbung von weißem Kopfhaar bei Anwendung von Linola Sept auf der Kopfhaut, die beim Nachwachsen der Haare w ieder verschwindet. Methyl-4-hydroxybenzoat und Natriumethyl-4-hydroxybenzoat können Überempfindlichkeitsreaktionen, auc h Spätreaktionen, hervorrufen. Meldung von Nebenwirkungen: Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die n icht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimi ttels zur Verfügung gestellt werden. 5. WIE IST LINOLA SEPT AUFZUBEWAHREN? Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton u nd der Tube nach "Verwendbar bis"" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Na ch Anbruch 1 Jahr haltbar. Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker , wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. 6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN Was Linola Sept enthält: Der Wirkstoff ist: Clioquinol. 100 g Creme enthalten 0,5 g Clioquinol. Die sonstigen Bestandteile sind: Carbomer 980, De cyloleat, ungesättigte Fettsäuren (C18), Glycerolmonostearat, Macrogolstearylether (3) (Ph. Eur.), Methyl-4-hydroxybenzo at (Ph. Eur.) (E218), Natriumethyl-4-hydroxybenzoat (E215), Stearinsäure (Ph. Eur.) (E570), Trometamol, gebleichtes Wach s, gereinigtes Wasser. Wie Linola Sept aussieht und Inhalt der Packung: Linola Sept ist eine sehr schwach gelbliche, dünnflüssige Creme in Aluminiumtuben. Linola Sept ist in Packungen mit 5 g, 15 g, 25 g, 50 g und 100 g Creme erhältlich. Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht . Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller: Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel Sudbrackstraße 56 33611 Bielefeld Telefon: 0521 8808-05 Fax:0521 8808-334 E-Mail: info@wolff-arzneimittel.de Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im April 2016. Quelle: Angaben der Packungsbeilage Stand: 06/2018"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Linola Fett N Ölbad 200 ml
10,16 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 06170938 Linola Fett N Ölbad 200 ml Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Linola Fett N Ölbad. Anwendungsgebiete: zur unterstützenden Behandlung trockener oder schuppender Dermatosen, wie z.B. Psoriasis und Neurodermitis (endogenes Ekzem). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Linola Fett N Ölbad Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4. Was in dieser Packungsbeilage steht: Was ist Linola Fett N Ölbad und wofür wird es angewendet? Was sollten sie vor der Anwendung von Linola Fett N Ölbad beachten? Wie ist Linola Fett N Ölbad anzuwenden? Welche Nebenwirkungen sind möglich? Wie ist Linola Fett N Ölbad aufzubewahren? Halt der Packung und weitere Informationen 1. Was ist Linola Fett N Ölbad und wofür wird es angewendet? Linola Fett N Ölbad ist ein fettender, flüssiger Badezusatz zur Anwendung auf der Haut bei Voll-, Teil- und Duschbädern. Linola Fett N Ölbad wird angewendet zur unterstützenden Behandlung trockener oder schuppender Dermatosen, wie z.B. Psoriasis und Neurodermitis (endogenes Ekzem). 2. Was sollten sie vor der Anwendung von Linola Fett N Ölbad beachten? Linola Fett N Ölbad darf nicht angewendet werden: Wenn Sie allergisch gegen die Wirkstoffe oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. Bei fieberhaften Erkrankungen, Tuberkulose, schweren Herz- und Kreislaufstörungen sowie Bluthochdruck. In diesen Fällen sollten grundsätzlich keine Vollbäder, also auch keine mit Linola Fett N Ölbad, genommen werden. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Linola Fett N Ölbad anwenden. Linola Fett N Ölbad sollte nicht in die Augen gelangen, da dies ein Brennen hervorrufen kann. Bei versehentlichem Kontakt der Augen mit Linola Fett N Ölbad sollten diese gründlich mit Wasser ausgespült werden. Nach der Anwendung von Linola Fett N Ölbad bleibt ein Ölfilm auf der Haut und der Oberfläche von Bade- oder Duschwanne zurück. Dadurch ist die Rutschgefahr erhöht. Bei gleichzeitiger Anwendung von Linola Fett N Ölbad und Latexprodukten (z.B. Kondome, Diaphragmen) kann es wegen des enthaltenen Paraffins zur Verminderung der Funktionsfähigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit dieser Produkte kommen. Anwendung von Linola Fett N Ölbad zusammen mit anderen Arzneimitteln: Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel anzuwenden. Die zusätzliche Anwendung von Seifen oder sogenannten Syndets auf der Haut wird nicht empfohlen. Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Linola Fett N Ölbad kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. 3. WIE IST LINOLA FETT N ÖLBAD ANZUWENDEN? Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Linola Fett N Ölbad ist ein flüssiger Badezusatz zur Anwendung auf der Haut. Die Anwendung erfolgt über insgesamt 4 Wochen als Voll- Teil- oder Duschbad je nach Art und Ausmaß der Hauterkrankung. Nehmen Sie, je nach Art und Ausmaß der Hauterkrankung, Bäder im Abstand von 2 3 Tagen, denen Sie folgende Mengen Linola Fett N Ölbad hinzufügen: Vollbad (in der Badewanne): 30 - 40 ml Teilbad (im Waschbecken oder in einer Schüssel): 2 ml Duschbad (verteilen Sie Linola Fett N Ölbad auf dem angefeuchteten Körper und duschen sich danach kurz ab): 20 ml Die Wassertemperatur beim Baden oder Duschen sollte 36°C nicht überschreiten, da der rückfettende Effekt bei höheren Temperaturen nachlässt. Falls zusätzlich Juckreiz besteht, sollte die Temperatur 32°C betragen oder so niedrig wie noch für Sie angenehm sein. Die Badedauer sollte 20 Minuten nicht überschreiten. Nach dem Baden oder Duschen sollten Sie die Haut nur leicht mit einem Handtuch abtupfen, da starkes Abtrocknen und Abrubbeln die Wirkung vermindert. Anwendung bei Kindern und Jugendlichen: Für Kinder und Jugendliche gelten die gleichen Dosierungsempfehlungen wie für Erwachsene. Bei Säuglingen und Kleinkindern genügt zumeist eine Anwendungsdauer von nur wenigen Minuten. Wenn Sie eine größere Menge von Linola Fett N Ölbad angewendet haben, als Sie sollten: Bei Anwendung einer größeren Menge von Linola Fett N Ölbad sind keine Nebenwirkungen zu erwarten. Wenn Sie die Anwendung von Linola Fett N Ölbad vergessen haben: Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Setzen Sie die Behandlung bei der nächsten Anwendung mit der üblichen Menge fort. Wenn Sie die Anwendung von Linola Fett N Ölbad abbrechen: Besprechen Sie die weitere Vorgehensweise mit Ihrem Arzt, da der Behandlungserfolg sonst möglicherweise gefährdet ist. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. 4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Häufig (1 bis 10 Behandelte von 100): Rötung, Brennen, Juckreiz. Gelegentlich (1 bis 10 Behandelte von 1.000): Hautreaktionen in Form eines Kontaktekzems oder einer Kontaktdermatitis, Quaddeln, kleine Bläschen. Selten (1 bis 10 Behandelte von 10.000): Allergische Reaktionen, Haarbalgentzündung (Follikulitis). Meldung von Nebenwirkungen: Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die n nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn,Website:www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden. 5. WIE IST LINOLA FETT N ÖLBAD AUFZUBEWAHREN? Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Flasche nach "Verwendbar bis"" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Nach Anbruch 1 Jahr haltbar. Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. 6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN Was Linola Fett N Ölbad enthält: Die Wirkstoffe sind: 100 g Badezusatz enthalten 48 g dickflüssiges Paraffin, 26,4 g Hexadecyl(2-ethylhexanoat), 13,2 g Octadecyl(2-ethylhexanoat), 4,4 g Isopropylmyristat (Ph. Eur.), 6 g a-Dodecyl-?-hydroxypoly(oxyethylen)-2, 1 g a-(Dodecyl, tetradecyl)-?-hydroxypoly(oxyethylen)-4,5-poly(oxypropylen)-5. Der sonstige Bestandteil ist: Geruchsstoff Savanne. Wie Linola Fett N Ölbad aussieht und Inhalt der Packung: Linola Fett N Ölbad ist ein klarer, farbloser, flüssiger Badezusatz in Flaschen mit Verschlüssen aus Polyethylen (HDPE) oder Beuteln aus Polyethylenfolie. Die Packungsgrößen sind: 30 ml (1 Flasche a 30 ml bzw. 3 Beutel a 10 ml), 100 ml (1 Flasche a 100 ml bzw. 10 Beutel a 10 ml), 200 ml (1 Flasche a 200 ml bzw. 20 Beutel a 10 ml), 400 ml (1 Flasche a 400 ml bzw. 40 Beutel a 10 ml), 800 ml (1 Flasche a 800 ml). Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht. Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller: Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel Sudbrackstraße 56 33611 Bielefeld Tel.: 0521 8808-05 Fax: 0521 8808-334 E-Mail: info@wolff-arzneimittel.de Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Februar 2015. Quelle: Angaben der Packungsbeilage Stand: 12/2017"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Das Individuum zwischen Nachahmung und Abgrenzu...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,3, Universität Bielefeld (Fakultät für Soziologie), Veranstaltung: Georg Simmel - Ein Lektürekurs, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist die Modetheorie nach Georg Simmel immer noch aktuell oder ist sie nur noch als historische Perspektive der Mode, wie sie vor einem Jahrhundert anzufinden war, zu betrachten? Die Mode ist ein Thema, welches man nicht sofort mit der Wissenschaft in Verbindung bringen würde. Wirft man jedoch einen Blick in die Literatur, so wird die Mode in zahlreichen wissenschaftlichen Disziplinen, wie der Anthropologie, der Geschichte, der Soziologie, der Ökonomie und der Psychologie behandelt. Schaut man sich nun genauer in der Literatur um, so wird man nicht über den Namen Georg Simmel hinweg sehen können. Simmel, der nebenbei als einer der Gründerväter der Soziologie gilt, schrieb bereits 1905 einen Essay über das Phänomen der Mode, indem er die Mechanismen - der Nachahmung und Abgrenzung - beschrieb und auf den wiederkehrenden Wandel der Mode hinwies. Der Wandel käme dadurch zustande, dass die Mode der oberen Schicht durch die unteren Schichten annektiert werde, weshalb die obere Schicht sich einer neuen Mode zuwenden müsse. Diese Trickle-Down-Theorie - wie sie im Nachhinein bezeichnet wurde - galt 60 Jahre unangefochten, bis einige Theoretiker, wie Charles W. King, Rene König und Herbert Blumer, sie kritisierten und versuchten zu widerlegen. Dennoch ist sogar noch heutzutage kaum eine wissenschaftliche Arbeit über die Mode ohne zumindest eine Erwähnung von Simmel vorzufinden.Es wird zunächst die Modetheorie von Simmel erläutert anhand des Essays "Die Mode" zur philosophischen Psychologie (1923), welcher bereits vorher dargelegte Thesen Simmels zur Mode nochmals kompakt zusammenfasst. Daraufhin werden die aktuellen Theorien der Modesoziologie anhand ihrer Ursachen, Dimensionen und bedeutends

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Charlotte Riefenstahl
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Charlotte Riefenstahl (24 May 1899 in Bielefeld, Germany) was a German physicist. She has no relation to Leni Riefenstahl, the notable German filmmaker. Riefenstahl began her studies at the Georg-August University of Göttingen in 1922, where her teachers included, among others, Max Born, Richard Courant, James Franck, David Hilbert, Emmy Noether, Robert Pohl, and Carl Runge. She received her doctorate under Gustav Heinrich Johann Apollon Tammann in 1927, the same year as Robert Oppenheimer, under Born, and Fritz Houtermans, under Franck. She was courted by both Oppenheimer and Houtermans.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Dantons Tod - Einsicht in die Sinnlosigkeit der...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Durchbruch in eine Frieden-Zukunft - wie soll der vor sich gehen?Durch die Massen, durch eine Erhebung des Volkes, hat Büchner in Wort und Tatgeantwortet. Aber damit ist das Problem noch nicht gelöst. Die Geschichte derFranzösischen Revolution, ihr Steckenbleiben in einer Herrschaft des Bürgertums,des Geldaristokratismus, hat Büchner das deutlich vor Augen geführt. Im HessischenLandboten heißt es lapidar: "...aber die Franzosen verkauften selbst die jungeFreiheit für den Ruhm, den ihnen Napoleon darbot". Die Frage, warum dieRevolution in Büchners Verständnis gescheitert ist, wird nicht beantwortet. Sie mussBüchner beschäftigen, wenn er sich doch anschickt, die Bereitschaft des Volkes zueiner deutschen Revolution wecken zu helfen. Sie hält ihn auch nach dem Scheiternder Flugschriften-Aktion weiter gefangen. Im Winter 1834/1835 studiert er inDarmstadt erneut die Geschichte derjenigen Volkserhebung, desjenigen Kampfesum Freiheit und soziale Gerechtigkeit, an dem er sich kritisch orientieren kann.Büchner beginnt mit der Arbeit an seinem Drama Ende Januar 1835 im Haus seinerEltern und vollendet es Ende Februar kurz vor seiner Flucht nach Straßburg binnenfünf Wochen. Am 21. Februar übersendet Georg Büchner das Manuskript sowohl anKarl Gutzkow als auch an seinen Frankfurter Verleger Sauerländer. Zu seinemBruder Wilhelm soll er gesagt haben: "Ich schreibe im Fieber, aber das schadet demWerk nicht - im Gegenteil! Übrigens habe ich keine Wahl, ich kann mir keine Ruhegönnen, bis ich nicht den Danton unter die Guillotine gebracht habe, und obendreinbrauche ich Geld, Geld!" Ein politisches Interesse also führt Büchner zum Stoffseines ersten dichterischen Werkes. Damit ist aber noch nichts über seine Intentiongesagt worden. Vietor knüpft an seine Feststel Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Durchbruch in eine Frieden-Zukunft - wie soll der vor sich gehen?Durch die Massen, durch eine Erhebung des Volkes, hat Büchner in Wort und Tatgeantwortet. Aber damit ist das Problem noch nicht gelöst. Die Geschichte derFranzösischen Revolution, ihr Steckenbleiben in einer Herrschaft des Bürgertums,des Geldaristokratismus, hat Büchner das deutlich vor Augen geführt. Im HessischenLandboten heißt es lapidar: "...aber die Franzosen verkauften selbst die jungeFreiheit für den Ruhm, den ihnen Napoleon darbot". Die Frage, warum dieRevolution in Büchners Verständnis gescheitert ist, wird nicht beantwortet. Sie mussBüchner beschäftigen, wenn er sich doch anschickt, die Bereitschaft des Volkes zueiner deutschen Revolution wecken zu helfen. Sie hält ihn auch nach dem Scheiternder Flugschriften-Aktion weiter gefangen. Im Winter 1834/1835 studiert er inDarmstadt erneut die Geschichte derjenigen Volkserhebung, desjenigen Kampfesum Freiheit und soziale Gerechtigkeit, an dem er sich kritisch orientieren kann.Büchner beginnt mit der Arbeit an seinem Drama Ende Januar 1835 im Haus seinerEltern und vollendet es Ende Februar kurz vor seiner Flucht nach Straßburg binnenfünf Wochen. Am 21. Februar übersendet Georg Büchner das Manuskript sowohl anKarl Gutzkow als auch an seinen Frankfurter Verleger Sauerländer. Zu seinemBruder Wilhelm soll er gesagt haben: "Ich schreibe im Fieber, aber das schadet demWerk nicht - im Gegenteil! Übrigens habe ich keine Wahl, ich kann mir keine Ruhegönnen, bis ich nicht den Danton unter die Guillotine gebracht habe, und obendreinbrauche ich Geld, Geld!" Ein politisches Interesse also führt Büchner zum Stoffseines ersten dichterischen Werkes. Damit ist aber noch nichts über seine Intentiongesagt worden. Vietor knüpft an seine Feststellung, dass der Dichter "die beidendunkelsten Wochen der Revolutionszeit", den "Selbstmord der Revolution" wähle, dieFolgerung: "Vom Gegenstand her schon ist's unmöglich, Büchners Werk alspolitisches Tendenzstück zu deuten." Ist es wahrscheinlich, dass gerade an einempolitischen Gegenstand, der für den Verfasser eine derart große Bedeutung hat,keine politische Tendenz entwickelt wird? In der Tat scheint zunächst kaum etwas imStück darauf zu deuten, dass es sich in "Dantons Tod" wesentlich um die Darstellungeines aktuellen politischen Sachverhalts handeln könnte.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Argument und Analyse
57,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hervorgegangen aus dem 4. Kongreß der deutschsprachigen Gesellschaft für Analytische Philosophie, der im September 2000 in Bielefeld stattfand, versammelt der Band ausgewählte Beiträge von: José A. Diez, Catherine Z. Elgin, Christel Fricke, Ulrich Gähde, Manuel Garcia-Carpintero, Pierre Jacob, Christoph Jäger, Wolfgang Lenzen, E.J. Lowe, Georg Meggle, Uwe Meixner, Karl-Georg Niebergall, Günther Patzig, Joëlle Proust, Peter Railton, Jay Rosenberg, Stephen Schiffer, Reinold Schmücker, Manfred Stöckler, Richard Swinburne, Dietmar von der Pfordten.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot