Angebote zu "Beliebte" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Bielefeld, Knud: Beliebte Vornamen Jahrbuch 2013
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.08.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Beliebte Vornamen Jahrbuch 2013, Autor: Bielefeld, Knud // Lüning, Annemarie, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Rubrik: Ratgeber Lebensführung allgemein, Seiten: 144, Informationen: Paperback, Gewicht: 205 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Lüning, Annemarie: Elsa ist keine Kuh
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.09.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Elsa ist keine Kuh, Titelzusatz: Beliebte Vornamen Jahrbuch 2014, Autor: Lüning, Annemarie // Bielefeld, Knud, Verlag: Books on Demand, Sprache: Deutsch, Rubrik: Ratgeber Lebensführung allgemein, Seiten: 160, Informationen: Paperback, Gewicht: 223 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Bielefeld, Knud: Was Elyas so cool macht
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.10.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Was Elyas so cool macht, Titelzusatz: Beliebte Vornamen Jahrbuch 2015, Auflage: 2. Auflage von 2015 // 2. Auflage, Autor: Bielefeld, Knud // Lüning, Annemarie, Verlag: Books on Demand, Sprache: Deutsch, Rubrik: Nachschlagewerke // Sonstiges, Seiten: 176, Informationen: Paperback, Gewicht: 237 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Solo: A Star Wars Story, 2 Audio-CDs Hörbuch
11,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die Geschichte von Han Solo: der beliebte Kinofilm, für Kinder erzähltDie Figur des Schmugglers und sympathischen Schurkens Han Solo ist bei den Star-Wars-Fans schon lange beliebt. Nun bekommt er mit der zweiten Spin-off-Auskopplung der Saga auch einen eigenen Film. "Solo: A Star Wars Story" widmet sich den Abenteuern des jungen Han Solo, z.B. wie er seinen Copiloten Chewbacca kennenlernt.Die Junior-Novel erzählt Kindern ab 8 Jahren die spannende Geschichte des Kinofilms und nimmt sie mit auf eine abenteuerliche Reise in eine weit entfernte Galaxie.Gelesen von Thomas Nero Wolff, Synchronstimme der Figur Tobias Beckett in dem Kinofilm "Solo: A Star Wars Story".(1 mp3-CD, Laufzeit: 5h 17)Schreiber, JoeJoe Schreiber wurde in Michigan geboren. In seinen jungen Jahren war er überaus reiselustig, lebte in Alaska, Wyoming und Nordkalifornien, bevor ihn das Familienleben sesshaft werden ließ. Nunmehr arbeitet Schreiber hauptberuflich als Mathematiklehrer an einer Schule in Palmyra (US-Staat Pennsylvania), ist verheiratet und Vater zweier Söhne.Kasprzak, AndreasAndreas Kasprzak, Jahrgang 1972, arbeitet seit dem Abschluss seiner Buchhändlerlehre als Autor, Übersetzer, Herausgeber, Redakteur, Producer und freier Journalist für eine Vielzahl internationaler Buch-, Zeitungs- und Medienverlage. Neben diversen Romanen, Erzählungen und Novellen aus den Genres Thriller, Horror, Historischer Krimi, Fantasy und Science-Fiction stammen diverse Dreh- und Synchronbücher sowie eine Handvoll Kochbücher aus seiner Feder. Am Bekanntesten ist Kasprzak aber wohl als deutscher Stammübersetzer weltbekannter Franchises wie u. a. "Star Wars", "Warcraft", "Minecraft" und "Assassin s Creed". Zu den Künstlern, die er bislang mit viel Lob seitens Leser und Presse ins Deutsche übertragen hat, gehören u. a. internationale Bestsellerautoren wie George R. R. Martin, Patrick Rothfuss, Ursula K. LeGuin, H. P. Lovecraft, Joe Lansdale, Gillian Flynn, Timothy Zahn und Christie Golden. Zusammen mit seiner Familie und lebensgroßen Abbildern von Batman, Kung-Fu Panda, Rayman, Sam Fisher und Thrall dem Orc lebt Andreas Kasprzak mitten im Wiehengebirge, unweit von Bielefeld, das es allen Unkenrufen zum Trotz doch gibt.Wolff, Thomas NeroThomas Nero Wolff, geboren1962 in Berlin, ist ein deutscher Synchronsprecher für Filme, Serien und Hörproduktionen. Er synchronisiert als deutsche Stammstimme u.a. berühmte Schauspieler wie Hugh Jackman, Thomas Jane, Robert Carlyle, Woody Harrelson, Jason Statham, Vincent Cassel und Jack Davenport. Somit ist er besonders bekannt als die markante Stimme von Logan/Wolverine aus "X-Man" oder von Mentor und Sieger der Hungerspiele Haymitch Abernathy aus "Die Tribute von Panem". Außerdem liest er auch Hörbücher ein und wirkt in vielen Hörspielen mit. Passend zum Film "Solo: A Star Wars Story", für welchen er der Figur Tobias Beckett seine Stimme leiht, spricht er nun auch das Hörbuch zum Film im Hörverlag.

Anbieter: myToys
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Von Finn und Finja, Freya und Fritz
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die werdende norddeutsche Mama und alle, die mitreden wollen:Es gibt diverse Namenslisten für ratsuchende Eltern - noch nie jedoch gab es eine Zusammenstellung aus und für Norddeutschland.Der Namensforscher Knud Bielefeld, der alljährlich die beliebtesten Vornamen Deutschlands ermittelt (beliebte-vornamen.de), und die Autorin Annemarie Lüning, beide überzeugte Schleswig-Holsteiner, beleuchten hier weit über hundert Jungen- und Mädchennamen. Bei der Auswahl ließen sie sich davon leiten, welche Namen Nord-Kinder in den letzten Jahren tatsächlich bekamen. Friesische oder skandinavische Spezialitäten finden sich ebenso wie Namen, die von ihren Ursprüngen nicht nordisch sind, in diesen Bundesländern aber auffällig oft vergeben werden.Dies ist kein nüchternes Lexikon, sondern eine abwechslungsreiche, unterhaltsame Lektüre, randvoll mit Tipps, Erfahrungsberichten von Namensträgern und Eltern sowie interessanten Statistiken, die es sonst nirgendwo gibt

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Von Finn und Finja, Freya und Fritz
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die werdende norddeutsche Mama und alle, die mitreden wollen:Es gibt diverse Namenslisten für ratsuchende Eltern - noch nie jedoch gab es eine Zusammenstellung aus und für Norddeutschland.Der Namensforscher Knud Bielefeld, der alljährlich die beliebtesten Vornamen Deutschlands ermittelt (beliebte-vornamen.de), und die Autorin Annemarie Lüning, beide überzeugte Schleswig-Holsteiner, beleuchten hier weit über hundert Jungen- und Mädchennamen. Bei der Auswahl ließen sie sich davon leiten, welche Namen Nord-Kinder in den letzten Jahren tatsächlich bekamen. Friesische oder skandinavische Spezialitäten finden sich ebenso wie Namen, die von ihren Ursprüngen nicht nordisch sind, in diesen Bundesländern aber auffällig oft vergeben werden.Dies ist kein nüchternes Lexikon, sondern eine abwechslungsreiche, unterhaltsame Lektüre, randvoll mit Tipps, Erfahrungsberichten von Namensträgern und Eltern sowie interessanten Statistiken, die es sonst nirgendwo gibt

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Von Finn und Finja, Freya und Fritz
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die werdende norddeutsche Mama und alle, die mitreden wollen:Es gibt diverse Namenslisten für ratsuchende Eltern - noch nie jedoch gab es eine Zusammenstellung aus und für Norddeutschland.Der Namensforscher Knud Bielefeld, der alljährlich die beliebtesten Vornamen Deutschlands ermittelt (beliebte-vornamen.de), und die Autorin Annemarie Lüning, beide überzeugte Schleswig-Holsteiner, beleuchten hier weit über hundert Jungen- und Mädchennamen. Bei der Auswahl ließen sie sich davon leiten, welche Namen Nord-Kinder in den letzten Jahren tatsächlich bekamen. Friesische oder skandinavische Spezialitäten finden sich ebenso wie Namen, die von ihren Ursprüngen nicht nordisch sind, in diesen Bundesländern aber auffällig oft vergeben werden.Dies ist kein nüchternes Lexikon, sondern eine abwechslungsreiche, unterhaltsame Lektüre, randvoll mit Tipps, Erfahrungsberichten von Namensträgern und Eltern sowie interessanten Statistiken, die es sonst nirgendwo gibt

Anbieter: Dodax
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Theoretische Physik 4   Thermodynamik und Stati...
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das beliebte Buch Theoretische Physik wird jetzt erstmalig in korrigierter und ergänzter Form in Einzelbänden angeboten. Das ermöglicht den Studierenden, die handlichen Bände zum Lernen, Aufgabenlösen und zum schnellen Nachschlagen leichter mitnehmen und nutzen zu können. Gleichzeitig wird die gesamte theoretische Physik des Bachelorstudiums (und darüber hinaus) in den vier Bänden aufeinander abgestimmt präsentiert. Das vorliegende Buch ist der vierte Teil der vierbändigen Reihe und deckt den Lehrstoff der Bachelorvorlesung zur Thermodynamik und Statistischen Physik grosser Universitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz möglichst umfassend ab. Die besondere Stärke dieser Reihe liegt darin, den Leser mit einer Vielzahl von didaktischen Elementen beim Lernen zu unterstützen: -Alle Kapitel werden mit grundsätzlichen Fragen eingeleitet -Wichtige Aussagen, Formeln und Definitionen sind übersichtlich hervorgehoben -Beispiele regen zum Aktivwerden an -Selbstfragen helfen dem Leser, den behandelten Stoff zu reflektieren -„So geht’s weiter“-Abschnitte, beispielsweise über das Curie-Weiss-Modell, Weisse Zwerge und Systeme ausserhalb des Gleichgewichts ermöglichen einen Blick über den Tellerrand und geben Einblicke in aktuelle Forschung -Anhand ausführlich gelöster Aufgaben kann das Gelernte überprüft und gefestigt werden -Mathematische Boxen sind zum schnellen Nachschlagen herausgehoben -Alle Bände sind durchgehend vierfarbig und mit übersichtlichen Grafiken gestaltet. Die Autoren haben ihre langjährige und vielfach hervorragend bewertete Lehrerfahrung in das Werk einfliessen lassen. Darüber hinaus gelingt es ihnen, die Zusammenhänge in der Theoretischen Physik auch bandübergreifend klar werden zu lassen. Der Inhalt Phänomenologische Begründung der Thermodynamik – Statistische Begründung der Thermodynamik – Einfache thermodynamische Anwendungen – Ensembles und Zustandssummen – Quantenstatistik Die Autoren Matthias Bartelmann ist seit 2003 Professor für theoretische Astrophysik an der Universität Heidelberg. Für seine Vorlesungen zu verschiedenen Gebieten der theoretischen Physik und Astrophysik erhielt er 2008 und 2016 den Lehrpreis seiner Fakultät. Björn Feuerbacher hat in Heidelberg Physik studiert und dort am Institut für Theoretische Physik über ein Thema der Quantenfeldtheorie promoviert. Er arbeitet seit 2007 als Lehrer für Mathematik und Physik an der Friedrich-Fischer-Schule in Schweinfurt, einer beruflichen Oberschule. Timm Krüger hat in Bielefeld und Heidelberg Physik studiert und seine Doktorarbeit am Max-Planck-Institut für Eisenforschung in Düsseldorf geschrieben. Seit 2013 forscht er als Chancellor's Fellow an der Universität von Edinburgh. Dieter Lüst ist seit 2004 Professor für mathematische Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und dort Direktor am Max-Planck-Institut für Physik. Sein besonderes Interesse gilt der Stringtheorie. Anton Rebhan war als Wissenschaftler mehrere Jahre an den Forschungszentren CERN (Genf) und DESY (Hamburg) tätig und ist seit 2008 Professor für theoretische Physik an der Technischen Universität Wien und Leiter der Arbeitsgruppe fundamentale Wechselwirkungen. Andreas Wipf hat in Zürich studiert und ist seit 1995 Professor für Quantentheorie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Er forscht auf den Gebieten Quantenfeldtheorie, Quantenstatistik und Mathematische Physik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Theoretische Physik 1   Mechanik
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das beliebte Buch Theoretische Physik wird jetzt erstmalig in korrigierter und ergänzter Form in Einzelbänden angeboten. Das ermöglicht den Studierenden, die handlichen Bände zum Lernen, Aufgabenlösen und zum schnellen Nachschlagen leichter mitnehmen und nutzen zu können. Gleichzeitig wird die gesamte theoretische Physik des Bachelorstudiums (und darüber hinaus) in den vier Bänden aufeinander abgestimmt präsentiert. Das vorliegende Buch ist der erste Teil der vierbändigen Reihe und deckt den Lehrstoff der Bachelorvorlesung zur Theoretischen Mechanik grosser Universitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz möglichst umfassend ab. Die besondere Stärke dieser Reihe liegt darin, den Leser mit einer Vielzahl von didaktischen Elementen beim Lernen zu unterstützen: -Alle Kapitel werden mit grundsätzlichen Fragen eingeleitet-Wichtige Aussagen, Formeln und Definitionen sind übersichtlich hervorgehoben -Beispiele regen zum Aktivwerden an -Selbstfragen helfen dem Leser, den behandelten Stoff zu reflektieren -„So geht’s weiter“-Abschnitte, beispielsweise über den Lense-Thirring-Effekt oder Determinismus und Chaos ermöglichen einen Blick über den Tellerrand und geben Einblicke in aktuelle Forschung -Anhand ausführlich gelöster Aufgaben kann das Gelernte überprüft und gefestigt werden -Mathematische Boxen sind zum schnellen Nachschlagen herausgehoben -Alle Bände sind durchgehend vierfarbig und mit übersichtlichen Grafiken gestaltet. Die Autoren haben ihre langjährige und vielfach hervorragend bewertete Lehrerfahrung in das Werk einfliessen lassen. Darüber hinaus gelingt es ihnen, die Zusammenhänge in der Theoretischen Physik auch bandübergreifend klar werden zu lassen. Der Inhalt Die Newton’schen Axiome – Koordinationstransformationen und beschleunigte Bezugssysteme – Systeme von Punktmassen – Starre Körper – Lagrange-Formalismus und Variationsrechnung – Schwingungen – Hamilton-Formalismus – Kontinuumsmechanik – Spezielle Relativitätstheorie – Relativistische Mechanik Die Autoren Matthias Bartelmann ist seit 2003 Professor für theoretische Astrophysik an der Universität Heidelberg. Für seine Vorlesungen zu verschiedenen Gebieten der theoretischen Physik und Astrophysik erhielt er 2008 und 2016 den Lehrpreis seiner Fakultät. Björn Feuerbacher hat in Heidelberg Physik studiert und dort am Institut für Theoretische Physik über ein Thema der Quantenfeldtheorie promoviert. Er arbeitet seit 2007 als Lehrer für Mathematik und Physik an der Friedrich-Fischer-Schule in Schweinfurt, einer beruflichen Oberschule. Timm Krüger hat in Bielefeld und Heidelberg Physik studiert und seine Doktorarbeit am Max-Planck-Institut für Eisenforschung in Düsseldorf geschrieben. Seit 2013 forscht er als Chancellor's Fellow an der Universität von Edinburgh. Dieter Lüst ist seit 2004 Professor für mathematische Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und dort Direktor am Max-Planck-Institut für Physik. Sein besonderes Interesse gilt der Stringtheorie. Anton Rebhan war als Wissenschaftler mehrere Jahre an den Forschungszentren CERN (Genf) und DESY (Hamburg) tätig und ist seit 2008 Professor für theoretische Physik an der Technischen Universität Wien und Leiter der Arbeitsgruppe fundamentale Wechselwirkungen. Andreas Wipf hat in Zürich studiert und ist seit 1995 Professor für Quantentheorie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Er forscht auf den Gebieten Quantenfeldtheorie, Quantenstatistik und Mathematische Physik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot