Angebote zu "Adbusting" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Rhetorik der Stadt
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Rhetorik ist ohne die Stadt nicht zu denken. Die Stadt als der Ort verdichteten Austauschs - nicht nur von Waren und Dienstleistungen, sondern vor allem auch von Meinungen, Ansichten und Weltauffassungen, kurz: als ein Ort der Doxa - ist der prototypische Ort der Rhetorik. Anhand von Problemen der Orientierung und des Place-Making zeigt Pierre Smolarski die Stadt als Ort nicht nur der Verdichtung und des Wettstreits divergenter Meinungen, sondern auch als Gegenstand mannigfaltiger rhetorischer Bemühungen - sie ist nicht nur ein Raum für Rhetorik, sondern auch für sich ein rhetorischer Raum. Pierre Smolarski (Dr. phil.), geb. 1984, lehrt Rhetorik und Schreiben am Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Bielefeld und ist künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule der Künste in Bern. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören neben der klassischen und visuellen Rhetorik die philosophische Ästhetik, Urbane Kultur, Game Design und Kommunikationsguerilla. Bei transcript erschienen: »Adbusting« (2016, hg. zus. mit Andreas Beaugrand).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Adbusting
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In recent times, advertising strategies find themselves in a new situation: the internet and so-called `social media' have revolutionized the traditional communications structures of consumer society. And they have also provoked criticism in the process - mainly through the protest phenomenon of adbusting. This volume investigates this, by developing and theoretically exploring specific practical adbusting strategies. With the methodology of classical rhetoric, fragments can be detected within advertising messages which can be recoded and utilized for their subversive potential - an approach which allows advertisers and adbusters to use the rhetoric of design to find their own strategy. Andreas Beaugrand (Prof. Dr. phil., M.A.), geb. 1960, lehrt Theorie der Gestaltung und ist Vizepräsident für Studium und Lehre der Fachhochschule Bielefeld. Pierre Smolarski (M.A.), geb. 1984, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Bielefeld.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Rhetorik der Stadt
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Rhetorik ist ohne die Stadt nicht zu denken. Die Stadt als der Ort verdichteten Austauschs - nicht nur von Waren und Dienstleistungen, sondern vor allem auch von Meinungen, Ansichten und Weltauffassungen, kurz: als ein Ort der Doxa - ist der prototypische Ort der Rhetorik. Anhand von Problemen der Orientierung und des Place-Making zeigt Pierre Smolarski die Stadt als Ort nicht nur der Verdichtung und des Wettstreits divergenter Meinungen, sondern auch als Gegenstand mannigfaltiger rhetorischer Bemühungen - sie ist nicht nur ein Raum für Rhetorik, sondern auch für sich ein rhetorischer Raum. Pierre Smolarski (Dr. phil.), geb. 1984, lehrt Rhetorik und Schreiben am Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Bielefeld und ist künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule der Künste in Bern. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören neben der klassischen und visuellen Rhetorik die philosophische Ästhetik, Urbane Kultur, Game Design und Kommunikationsguerilla. Bei transcript erschienen: »Adbusting« (2016, hg. zus. mit Andreas Beaugrand).

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe