Angebote zu "Sekundarstufe" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Unterrichtsentwürfe Mathematik Sekundarstufe I
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietetStudierenden insbesondere in Praxisphasen und bei PraktikaStudienreferendaren/Lehramtsanwärtern während Ihrer Ausbildung sowiepraktizierenden Lehrkräften, die nach neuen Ideen für Ihren täglichen Unterricht suchen vielseitige, innovative und dennoch praktikable Anregungen für die Planung und Realisierung ihres Mathematikunterrichts in der Sekundarstufe - einschließlich reichhaltiger Arbeitsmaterialien.Die theoretischen Grundlagen zu den Prinzipien des heutigen Mathematikunterrichts sowie zur Planung und Gestaltung von Unterricht im ersten Teil dieses Bandes erfahren eine praktische Umsetzung durch 33 authentische, sorgfältig ausgesuchte Unterrichtsentwürfe, die das Herzstück dieses Buches bilden. Die Spannweite reicht hierbei von Unterrichtsentwürfen für Examenslehrproben (12 Entwürfe) über "normale" Entwürfe bis hin zu zweiseitigen Stundenkurzentwürfen.Die Unterrichtsentwürfe spiegeln die aktuellen Anforderungen und Zielsetzungen des Mathematikunterrichts der Sekundarstufe gut wider. Sie decken nämlich weitestgehend die prozessbezogenen und inhaltsbezogenen mathematischen Kompetenzen/Leitideen der neuesten Kernlehrpläne/Bildungsstandards ab. Ferner lassen sich die Planungen relativ leicht auf viele andere Unterrichtsstunden übertragen.Das Buch basiert auf einer engen Zusammenarbeit der Ersten Phase (Universität Bielefeld) und der Zweiten Phase der Lehrerausbildung (Studienseminare Dresden, Hameln, Köln, Leer, Münster, Oldenburg , Recklinghausen) .

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Vorfeldbesetzung in deutschen Sätzen. Die Imple...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Didaktik - Germanistik, Note: 1,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit behandelt die Implementierung der Vorfeldbesetzung in deutschen Sätzen in Schulbüchern des Faches Deutsch.Die menschliche Sprache ist gekennzeichnet durch Laute, die zu Silben und anschließend zu Wörtern zusammengefasst werden können. Diese Wörter können dann zu Satzgliedern zusammengefasst werden, die dann wiederum einen Satz bilden. Wie die verschiedenen Wörter beziehungsweise Satzglieder eines Satzes angeordnet werden können, ist durch verschiedene grammatikalische Regularitäten festgelegt. Neben diesen Regularitäten wird die Satzgliedabfolge aber auch durch die zu erzielende Informationsverteilung eines Satzes beeinflusst. Hierbei steht vor allem die Vorfeldbesetzung in deutschen Sätzen im Fokus der germanistischen Sprachwissenschaft, da in das Vorfeld sowohl bekannte als auch neue Informationen (vgl. Thema-Rhema) gesetzt werden können. Je nachdem, welchen Satzglieder Aufmerksamkeit entgegengebracht werden soll, wird die Thema-Rhema- oder Rhema-Thema-Abfolge angewendet.Die Vorfeldbesetzung wurde bis dato vereinzelt in Schulbüchern untersucht, hierbei wurden allerdings die Texte der Schulbücher analysiert. Eine Untersuchung von Schulbüchern des Faches Deutsch, im Hinblick auf die Implementierung der Vorfeldbesetzung im Unterricht, wurde noch nicht durchgeführt und stellt somit ein neues Forschungsinteresse in der fachwissenschaftlichen sowie fachdidaktischen Forschung (Germanistik) und der Schulbuchforschung dar.Mein Erkenntnisinteresse zielt darauf ab zu untersuchen, ob die Vorfeldbesetzung Einzug in den Deutschunterricht erhält und inwieweit diese berücksichtigt und erklärt wird. Aus diesem Grund lautet die Forschungsfrage dieser Arbeit wie folgt: "Erfolgt in Deutschschulbüchern der Sekundarstufe I die Implementierung der Thematik 'Vorfeldbesetzung in deutschen Sätzen'?".Im Folgenden werden die Theorien, die für diese Arbeit relevant sind, dargelegt. Grundlegende Theorien dieser Arbeit stellen die syntaktischen Strukturen deutscher Sätze und das Vorfeld sowie die die Vorfeldbesetzung dar. Anschließend erfolgt eine nähere Beleuchtung der Fragestellung, gefolgt von der Datenerhebung und Datenauswertung. Abschließend erfolgt, basierend auf den Ergebnissen der Schulbuchanalyse, die Diskussion.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Unterrichtsentwürfe Mathematik Sekundarstufe I
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietetStudierenden insbesondere in Praxisphasen und bei PraktikaStudienreferendaren/Lehramtsanwärtern während Ihrer Ausbildung sowiepraktizierenden Lehrkräften, die nach neuen Ideen für Ihren täglichen Unterricht suchen vielseitige, innovative und dennoch praktikable Anregungen für die Planung und Realisierung ihres Mathematikunterrichts in der Sekundarstufe - einschließlich reichhaltiger Arbeitsmaterialien.Die theoretischen Grundlagen zu den Prinzipien des heutigen Mathematikunterrichts sowie zur Planung und Gestaltung von Unterricht im ersten Teil dieses Bandes erfahren eine praktische Umsetzung durch 33 authentische, sorgfältig ausgesuchte Unterrichtsentwürfe, die das Herzstück dieses Buches bilden. Die Spannweite reicht hierbei von Unterrichtsentwürfen für Examenslehrproben (12 Entwürfe) über "normale" Entwürfe bis hin zu zweiseitigen Stundenkurzentwürfen.Die Unterrichtsentwürfe spiegeln die aktuellen Anforderungen und Zielsetzungen des Mathematikunterrichts der Sekundarstufe gut wider. Sie decken nämlich weitestgehend die prozessbezogenen und inhaltsbezogenen mathematischen Kompetenzen/Leitideen der neuesten Kernlehrpläne/Bildungsstandards ab. Ferner lassen sich die Planungen relativ leicht auf viele andere Unterrichtsstunden übertragen.Das Buch basiert auf einer engen Zusammenarbeit der Ersten Phase (Universität Bielefeld) und der Zweiten Phase der Lehrerausbildung (Studienseminare Dresden, Hameln, Köln, Leer, Münster, Oldenburg , Recklinghausen) .

Anbieter: Dodax
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Unterrichtsentwürfe Mathematik Sekundarstufe I
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietet Studierenden insbesondere in Praxisphasen und bei Praktika Studienreferendaren/Lehramtsanwärtern während Ihrer Ausbildung sowie praktizierenden Lehrkräften, die nach neuen Ideen für Ihren täglichen Unterricht suchen vielseitige, innovative und dennoch praktikable Anregungen für die Planung und Realisierung ihres Mathematikunterrichts in der Sekundarstufe – einschliesslich reichhaltiger Arbeitsmaterialien. Die theoretischen Grundlagen zu den Prinzipien des heutigen Mathematikunterrichts sowie zur Planung und Gestaltung von Unterricht im ersten Teil dieses Bandes erfahren eine praktische Umsetzung durch 33 authentische, sorgfältig ausgesuchte Unterrichtsentwürfe, die das Herzstück dieses Buches bilden. Die Spannweite reicht hierbei von Unterrichtsentwürfen für Examenslehrproben (12 Entwürfe) über „normale“ Entwürfe bis hin zu zweiseitigen Stundenkurzentwürfen. Die Unterrichtsentwürfe spiegeln die aktuellen Anforderungen und Zielsetzungen des Mathematikunterrichts der Sekundarstufe gut wider. Sie decken nämlich  weitestgehend die prozessbezogenen und inhaltsbezogenen mathematischen Kompetenzen/Leitideen der neuesten Kernlehrpläne/Bildungsstandards ab. Ferner lassen sich die Planungen relativ leicht auf viele andere Unterrichtsstunden übertragen. Das Buch basiert auf einer engen Zusammenarbeit  der Ersten Phase (Universität Bielefeld) und der Zweiten Phase der Lehrerausbildung (Studienseminare Dresden, Hameln, Köln, Leer, Münster, Oldenburg , Recklinghausen) .

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Literalität und Leistung
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Medium der Sprache erschliessen wir die Welt. Sprachunterricht muss darum mehr umfassen als einige Wochenstunden Deutsch. Sprachliche Umgangsformen gehören ebenso dazu wie eine reichhaltige Lesekultur, eine „literalitäthaltige“ Lernumwelt und die sprachliche Bildung im Sachunterricht. Die Laborschule Bielefeld legt hier „Bausteine“ einer solchen umfassenden Sprach- und Literaturdidaktik vor. Die Unterrichtsbeispiele umfassen die gesamte Schulzeit vom Vorschulalter bis zum Ende der Sekundarstufe I. Sie zeigen, wie individuelle sprachliche Lernprozesse verlaufen und gefördert und welche Leistungen dabei erreicht werden können. Jedes Lernen vollzieht sich in einem Spannungsfeld zwischen dem Individuum, den Herausforderungen der Sache und dem sozialen Kontext. Gelingendes Lernen setzt voraus, dass die Balance in diesem Dreieck „stimmt“. Die Beispiele zeigen, wie ein Unterricht aussehen kann, der sich diesem Anspruch stellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Diagnose von devianter Sprache bei Kindern
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kindersprache ist vielfältig und zunächst variabel in der Anwendung von sprachlichen Regeln. Eine chronische Form der grammatikalisch abweichenden Sprache bei Kindern fällt deshalb häufig erst dann auf, wenn der Schulbeginn unmittelbar bevorsteht. Oliver Krüger behandelt in seinem Werk die Diagnose des Entwicklungsdysgrammatismus. Neben den Theorien zur Entstehung der Sprachstörung werden die Diagnoseinstrumente HSET, PET, LARSP und Profilanalyse kritisch verglichen. Aus dieser Analyse folgt der Entwurf einer symptomorientierteren Diagnostik. Das Buch wendet sich an Grundschullehrer, Logopäden, Kinderärzte und Sprachwissenschaftler, die sich über die Diagnose kindlicher dysgrammatischer Sprache informieren möchten. Der Autor: Oliver Krüger, M.A., geb. 1970, Studium des Lehramts für die Sekundarstufe I und II (Deutsch und Geschichte) und der Psycholinguistik in Bielefeld und Hamburg. Arbeitsschwerpunkte: Diagnostik von abweichender Sprache bei Kindern und Demenz-Patienten, Schulentwicklungsforschung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Die Wehrmacht im Vernichtungskrieg - Darstellun...
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: sehr gut, Universität Bielefeld (Fakultät für Geschichtswissenschaft und Philosophie), Veranstaltung: Fachdidaktisches Seminar A: Geschichte und Öffentlichkeit. Zur Didaktik der Wehrmachtsaus-stellung in Bielefeld, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Stellt man die Frage nach den Ursachen der Diskrepanz zwischen Forschungsstand und öffentlicher Meinung lohnt sich ein Blick auf die Darstellung der Wehrmacht und des Russlandfeldzuges in bundesrepublikanischen Schulgeschichtsbüchern - und dies nicht nur aufgrund der profanen Erkenntnis, dass Bildungsgeschichte zugleich immer auch Gesellschaftsgeschichte ist (dies konstatierte schon 1884 Friedrich Paulsen in seiner 'Geschichte des gelehrten Unterrichts' ). Der Fokus dieser Untersuchung richtet sich nicht zuletzt deshalb auf Schulbuchdarstellungen, da, um mit Wolfgang Jacobmeyer zu sprechen, 'keine einzige der Rezeptionsformen von Geschichte in unseren Gesellschaften an Qualität und Quantität den Geschichtsunterricht und sein Hauptmedium, das Schulgeschichtsbuch erreicht.' Nicht nur kann dem Schulgeschichtsbuch eine 'staunenswerte Nutzungsgrösse' in dem Sinne attestiert werden, als dass jeder, der das öffentliche Schulwesen passiert hat, von ihnen belehrt wurde (zwischen 1860 und 1960 mehr als 170 Millionen Kinder! ). Auch im qualitativen Sinne ist das Schulbuch 'an Prägewirkung den ungleich flüchtigeren Massenmedien von Presse, Rundfunk und Fernsehen deutlich überlegen' , denn schliesslich werden die Inhalte von Schulbüchern in besonders bildungsfähigem Alter und unter qualifizierter Kontrolle aufgenommen, ja es wird sogar geprüft, ob das zu vermittelnde Wissen tatsächlich erworben wurde, so dass gilt: 'Wo Nationen ein Interesse an historischer Erinnerung haben, ist unwiderlegbar, dass ihre modernen Gesellschaften kein umfangreicheres Medium zur Überlieferung von Geschichte geschaffen haben, als das Schulgeschichtsbuch.' Der folgende Versuch, die verschiedenen Phasen der Darstellung der Rolle der Wehrmacht im Vernichtungskrieg vor dem Hintergrund ihrer jeweiligen gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen zu skizzieren, stützt sich neben einschlägigen Untersuchungen auch auf eigene Schulbuchanalysen. Herangezogen wurden darüber hinaus nur Werke für die Sekundarstufe I, da der Grossteil der SchülerInnen ohnehin nicht die gymnasiale Oberstufe und dort die Geschichtskurse besucht haben wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Grundkurs Schulmanagement XX
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Heterogenität kommt im schulischen Alltag überall vor: bei der Unterrichtsgestaltung mit vielfältigen Schülergruppen, beim Einsatz geeigneter Unterrichtskonzepte, im Rahmen der Kompetenzorientierung, bei der Flüchtlingsintegration, bei der Inklusion, bei der Individuellen Förderung usw. Ihre Aufgabe als Schulleitung ist die Diversität und Andersartigkeit zu handhaben und produktiv zu nutzen. Kein Schüler darf zurück gelassen werden, denn in jedem Kind könnte ein Einstein stecken.  Sehen Sie Heterogenität als Chance - wir zeigen Ihnen in diesem Praxisleitfaden, wie Ihnen das optimal gelingt: Bildung für alle! Definition von Heterogenität? Rolle der Schulleitung im Umgang mit Heterogenität Umgang mit unterschiedlichen Leistungsgruppen im Unterricht Individuelle Förderung von Schülern Haltung der Lehrer: Können oder Wollen Autor: Prof. Dr. Eiko Jürgens sammelte als Lehrer in allen Schulformen des öffentlichen allgemeinbildenden Schulwesens vielfältige Erfahrungen, d. h. in Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium und Orientierungsstufe als schulformübergreifender Form. Schwerpunktmässig wirkte er dann in der Sekundarstufe I und betätigte sich auch in der Schulleitung. An der erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bielefeld hat er eine Professur inne zur Theorie der Schule und des Unterrichts und er ist Vordenker in Fragen der schulischen Bildung. Empfohlen für: Schulleitungen, schulische Führungskräfte und Lehrkräfte aller Schularten, Lehramtsanwärter/Referendare, Verantwortliche in der Lehrerausbildung und Lehrerfortbildung, Mitglieder der Schüler- und Elternvertretungen sowie Verantwortliche in den Lehrerverbänden und in der Schulaufsicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
The Teachability of Communication Strategies
71,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelor Thesis from the year 2009 in the subject English Language and Literature Studies - Linguistics, grade: 2,0, Bielefeld University, language: English, abstract: While I was doing an internship in several English classes in a 'Gymnasium' in 2007, a teacher asked me to take a test in his class (8th grade) of the vocabulary of a certain unit in their textbook. I did so and graded the tests according to his requirements. Every incorrect word led to zero points regardless of how 'wrong' the word was. In one case the students were supposed to give the English word for 'Süssigkeiten' which, of course, is 'sweets'. While some simply gave no word, others gave solutions that were wrong, yet creative, for instance a circumlocution, 'sweet things' or newly coined word, 'sweetys'. It did not seem fair to me to disregard these solutions, as someone using them in a communicative situation would be able to better communicate his intention than by simply saying nothing. From this experience I got the idea for my B.A. thesis to deal with the topic of communication strategies , to which these examples belong, and to further examine their role in language learning. This thesis is an attempt to inspect what CSs are and what their part in education could and should be, respectively actually is. In the beginning I will present a summary of the history of research in the field of CSs and I will give an overview of existing (and often varying) theories, definitions and taxonomies of CSs. After introducing this background knowledge I will examine the practical implications of CS research. By discussing studies and theories by various researchers I will prove that the employment of CSs in communication is useful and effective and that teaching CSs in school is both possible and sensible. I will then go on in the empirical part to examine the curricula for 'Sekundarstufe I and II' of the 'Gymnasium' in North Rhine Westphalia with regard to CS teaching. I will also look at various school books to see to what degree results from CS research have been taken into consideration in their design, i.e. whether or not they teach CSs, and if so, how they do it. I will evaluate these results and make suggestions for possible improvements. In the conclusion I will sum up my results and make suggestions for further research. The appendix includes various material used for this thesis that is helpful and sometimes necessary to understand the text, such as taxonomies of CSs or charts showing results of my research. At the end of the thesis is a list explaining common abbreviations used in this thesis, as well as a glossary of ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot