Angebote zu "Klassik" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Sightseeing und Naturgenuss in Ostwestfalen: To...
269,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im Brenner Hotel in Bielefeld Das familiengeführte Brenner Hotel ist ideal für Ihren Aufenthalt in Bielefeld, mit über 330.000 Einwohnern die größte Stadt der Region Ostwestfalen-Lippe. In nur 10 Minuten erreichen Sie vom Hotel mit dem ÖPNV die Innenstadt der 800-jährigen Stadt. Sie schlafen im gemütlichen Doppelzimmer der Kategorie "Klassik", ausgestattet mit gemütlichen Betten, Sat-TV, inkludierter W-LAN Nutzung und eigenem Badezimmer mit Dusche, kostenfreien Kosmetikartikeln und Föhn. Als besonderes Extra liegt im Zimmer ein Suit-Pads-Tablet bereit, mit dem Sie das Internet nutzen sowie Haus- und Umgebungsinformationen abrufen können. Am Morgen nach der erholsamen Nacht verwöhnt Sie das Hotel beim leckeren Frühstück vom reichhaltigen Buffet - mit Ihrem Animod-Gutschein selbstverständlich ohne Aufpreis! Am Abend serviert das Restaurant "BrennBar" mit Lounge-Bereich und Sky Sport auf Wunsch abwechslungsreiche deutsche Küche. Zur weiteren Ausstattung des Hotels gehört eine E-Tankstelle und eine Doppelkegelbahn (beides gegen Gebühr). Ihr Kurzurlaub in Bielefeld und Ostwestfalen Die Großstadt Bielefeld liegt mitten im Naturparadies Teutoburger Wald und vereint Naturgenuss und Großstadtflair auf die beste Art und Weise. Genießen Sie die traumhafte Aussicht von der Sparrenburg, schlendern Sie durch die Altstadt der 800-jährigen Stadt und genießen Sie das internationale Gastronomieangebot der Stadt. Fußballspiele in der Schüco-Arena oder Sport- und Konzertevents im Gerry-Weber-Stadion ziehen zahlreiche Besucher an. In der Dr. Oetker Welt entdecken Sie die berühmte Bielefelder Marke neu. Empfehlenswert ist ein geführter Rundgang inklusive einer kleinen Kostprobe. Termine und Preise finden Sie auf der Webseite des Unternehmens. Durch seine Lange in mitten des Teutoburger Walder ist Bielefeld auch hervorragend für einen Aktivurlaub geeignet. Ob Wandern, Fahrradfahren oder einfach nur Entspannen - im Teutoburger Wald sind Sie richtig! Als besonderes beliebt gilt ein Ausflug zu den markanten Exernsteinen (vom Hotel etwa 1 Stunde Fahrt mit dem Auto), einem der bekanntesten Natur- und Kulturdenkmälern Deutschlands.

Anbieter: Animod
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Sightseeing und Naturgenuss in Ostwestfalen: To...
359,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im Brenner Hotel in Bielefeld Das familiengeführte Brenner Hotel ist ideal für Ihren Aufenthalt in Bielefeld, mit über 330.000 Einwohnern die größte Stadt der Region Ostwestfalen-Lippe. In nur 10 Minuten erreichen Sie vom Hotel mit dem ÖPNV die Innenstadt der 800-jährigen Stadt. Sie schlafen im gemütlichen Doppelzimmer der Kategorie "Klassik", ausgestattet mit gemütlichen Betten, Sat-TV, inkludierter W-LAN Nutzung und eigenem Badezimmer mit Dusche, kostenfreien Kosmetikartikeln und Föhn. Als besonderes Extra liegt im Zimmer ein Suit-Pads-Tablet bereit, mit dem Sie das Internet nutzen sowie Haus- und Umgebungsinformationen abrufen können. Am Morgen nach der erholsamen Nacht verwöhnt Sie das Hotel beim leckeren Frühstück vom reichhaltigen Buffet - mit Ihrem Animod-Gutschein selbstverständlich ohne Aufpreis! Am Abend serviert das Restaurant "BrennBar" mit Lounge-Bereich und Sky Sport auf Wunsch abwechslungsreiche deutsche Küche. Zur weiteren Ausstattung des Hotels gehört eine E-Tankstelle und eine Doppelkegelbahn (beides gegen Gebühr). Ihr Kurzurlaub in Bielefeld und Ostwestfalen Die Großstadt Bielefeld liegt mitten im Naturparadies Teutoburger Wald und vereint Naturgenuss und Großstadtflair auf die beste Art und Weise. Genießen Sie die traumhafte Aussicht von der Sparrenburg, schlendern Sie durch die Altstadt der 800-jährigen Stadt und genießen Sie das internationale Gastronomieangebot der Stadt. Fußballspiele in der Schüco-Arena oder Sport- und Konzertevents im Gerry-Weber-Stadion ziehen zahlreiche Besucher an. In der Dr. Oetker Welt entdecken Sie die berühmte Bielefelder Marke neu. Empfehlenswert ist ein geführter Rundgang inklusive einer kleinen Kostprobe. Termine und Preise finden Sie auf der Webseite des Unternehmens. Durch seine Lange in mitten des Teutoburger Walder ist Bielefeld auch hervorragend für einen Aktivurlaub geeignet. Ob Wandern, Fahrradfahren oder einfach nur Entspannen - im Teutoburger Wald sind Sie richtig! Als besonderes beliebt gilt ein Ausflug zu den markanten Exernsteinen (vom Hotel etwa 1 Stunde Fahrt mit dem Auto), einem der bekanntesten Natur- und Kulturdenkmälern Deutschlands.

Anbieter: Animod
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Sightseeing und Naturgenuss in Ostwestfalen: To...
109,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im Brenner Hotel in Bielefeld Das familiengeführte Brenner Hotel ist ideal für Ihren Aufenthalt in Bielefeld, mit über 330.000 Einwohnern die größte Stadt der Region Ostwestfalen-Lippe. In nur 10 Minuten erreichen Sie vom Hotel mit dem ÖPNV die Innenstadt der 800-jährigen Stadt. Sie schlafen im gemütlichen Doppelzimmer der Kategorie "Klassik", ausgestattet mit gemütlichen Betten, Sat-TV, inkludierter W-LAN Nutzung und eigenem Badezimmer mit Dusche, kostenfreien Kosmetikartikeln und Föhn. Als besonderes Extra liegt im Zimmer ein Suit-Pads-Tablet bereit, mit dem Sie das Internet nutzen sowie Haus- und Umgebungsinformationen abrufen können. Am Morgen nach der erholsamen Nacht verwöhnt Sie das Hotel beim leckeren Frühstück vom reichhaltigen Buffet - mit Ihrem Animod-Gutschein selbstverständlich ohne Aufpreis! Am Abend serviert das Restaurant "BrennBar" mit Lounge-Bereich und Sky Sport auf Wunsch abwechslungsreiche deutsche Küche. Zur weiteren Ausstattung des Hotels gehört eine E-Tankstelle und eine Doppelkegelbahn (beides gegen Gebühr). Ihr Kurzurlaub in Bielefeld und Ostwestfalen Die Großstadt Bielefeld liegt mitten im Naturparadies Teutoburger Wald und vereint Naturgenuss und Großstadtflair auf die beste Art und Weise. Genießen Sie die traumhafte Aussicht von der Sparrenburg, schlendern Sie durch die Altstadt der 800-jährigen Stadt und genießen Sie das internationale Gastronomieangebot der Stadt. Fußballspiele in der Schüco-Arena oder Sport- und Konzertevents im Gerry-Weber-Stadion ziehen zahlreiche Besucher an. In der Dr. Oetker Welt entdecken Sie die berühmte Bielefelder Marke neu. Empfehlenswert ist ein geführter Rundgang inklusive einer kleinen Kostprobe. Termine und Preise finden Sie auf der Webseite des Unternehmens. Durch seine Lange in mitten des Teutoburger Walder ist Bielefeld auch hervorragend für einen Aktivurlaub geeignet. Ob Wandern, Fahrradfahren oder einfach nur Entspannen - im Teutoburger Wald sind Sie richtig! Als besonderes beliebt gilt ein Ausflug zu den markanten Exernsteinen (vom Hotel etwa 1 Stunde Fahrt mit dem Auto), einem der bekanntesten Natur- und Kulturdenkmälern Deutschlands.

Anbieter: Animod
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Sightseeing und Naturgenuss in Ostwestfalen: To...
159,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im Brenner Hotel in Bielefeld Das familiengeführte Brenner Hotel ist ideal für Ihren Aufenthalt in Bielefeld, mit über 330.000 Einwohnern die größte Stadt der Region Ostwestfalen-Lippe. In nur 10 Minuten erreichen Sie vom Hotel mit dem ÖPNV die Innenstadt der 800-jährigen Stadt. Sie schlafen im gemütlichen Doppelzimmer der Kategorie "Klassik", ausgestattet mit gemütlichen Betten, Sat-TV, inkludierter W-LAN Nutzung und eigenem Badezimmer mit Dusche, kostenfreien Kosmetikartikeln und Föhn. Als besonderes Extra liegt im Zimmer ein Suit-Pads-Tablet bereit, mit dem Sie das Internet nutzen sowie Haus- und Umgebungsinformationen abrufen können. Am Morgen nach der erholsamen Nacht verwöhnt Sie das Hotel beim leckeren Frühstück vom reichhaltigen Buffet - mit Ihrem Animod-Gutschein selbstverständlich ohne Aufpreis! Am Abend serviert das Restaurant "BrennBar" mit Lounge-Bereich und Sky Sport auf Wunsch abwechslungsreiche deutsche Küche. Zur weiteren Ausstattung des Hotels gehört eine E-Tankstelle und eine Doppelkegelbahn (beides gegen Gebühr). Ihr Kurzurlaub in Bielefeld und Ostwestfalen Die Großstadt Bielefeld liegt mitten im Naturparadies Teutoburger Wald und vereint Naturgenuss und Großstadtflair auf die beste Art und Weise. Genießen Sie die traumhafte Aussicht von der Sparrenburg, schlendern Sie durch die Altstadt der 800-jährigen Stadt und genießen Sie das internationale Gastronomieangebot der Stadt. Fußballspiele in der Schüco-Arena oder Sport- und Konzertevents im Gerry-Weber-Stadion ziehen zahlreiche Besucher an. In der Dr. Oetker Welt entdecken Sie die berühmte Bielefelder Marke neu. Empfehlenswert ist ein geführter Rundgang inklusive einer kleinen Kostprobe. Termine und Preise finden Sie auf der Webseite des Unternehmens. Durch seine Lange in mitten des Teutoburger Walder ist Bielefeld auch hervorragend für einen Aktivurlaub geeignet. Ob Wandern, Fahrradfahren oder einfach nur Entspannen - im Teutoburger Wald sind Sie richtig! Als besonderes beliebt gilt ein Ausflug zu den markanten Exernsteinen (vom Hotel etwa 1 Stunde Fahrt mit dem Auto), einem der bekanntesten Natur- und Kulturdenkmälern Deutschlands.

Anbieter: Animod
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Sightseeing und Naturgenuss in Ostwestfalen: To...
259,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im Brenner Hotel in Bielefeld Das familiengeführte Brenner Hotel ist ideal für Ihren Aufenthalt in Bielefeld, mit über 330.000 Einwohnern die größte Stadt der Region Ostwestfalen-Lippe. In nur 10 Minuten erreichen Sie vom Hotel mit dem ÖPNV die Innenstadt der 800-jährigen Stadt. Sie schlafen im gemütlichen Doppelzimmer der Kategorie "Klassik", ausgestattet mit gemütlichen Betten, Sat-TV, inkludierter W-LAN Nutzung und eigenem Badezimmer mit Dusche, kostenfreien Kosmetikartikeln und Föhn. Als besonderes Extra liegt im Zimmer ein Suit-Pads-Tablet bereit, mit dem Sie das Internet nutzen sowie Haus- und Umgebungsinformationen abrufen können. Am Morgen nach der erholsamen Nacht verwöhnt Sie das Hotel beim leckeren Frühstück vom reichhaltigen Buffet - mit Ihrem Animod-Gutschein selbstverständlich ohne Aufpreis! Am Abend serviert das Restaurant "BrennBar" mit Lounge-Bereich und Sky Sport auf Wunsch abwechslungsreiche deutsche Küche. Zur weiteren Ausstattung des Hotels gehört eine E-Tankstelle und eine Doppelkegelbahn (beides gegen Gebühr). Ihr Kurzurlaub in Bielefeld und Ostwestfalen Die Großstadt Bielefeld liegt mitten im Naturparadies Teutoburger Wald und vereint Naturgenuss und Großstadtflair auf die beste Art und Weise. Genießen Sie die traumhafte Aussicht von der Sparrenburg, schlendern Sie durch die Altstadt der 800-jährigen Stadt und genießen Sie das internationale Gastronomieangebot der Stadt. Fußballspiele in der Schüco-Arena oder Sport- und Konzertevents im Gerry-Weber-Stadion ziehen zahlreiche Besucher an. In der Dr. Oetker Welt entdecken Sie die berühmte Bielefelder Marke neu. Empfehlenswert ist ein geführter Rundgang inklusive einer kleinen Kostprobe. Termine und Preise finden Sie auf der Webseite des Unternehmens. Durch seine Lange in mitten des Teutoburger Walder ist Bielefeld auch hervorragend für einen Aktivurlaub geeignet. Ob Wandern, Fahrradfahren oder einfach nur Entspannen - im Teutoburger Wald sind Sie richtig! Als besonderes beliebt gilt ein Ausflug zu den markanten Exernsteinen (vom Hotel etwa 1 Stunde Fahrt mit dem Auto), einem der bekanntesten Natur- und Kulturdenkmälern Deutschlands.

Anbieter: Animod
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Die Forschungsreise des Afrikaners Lukanga Muka...
6,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Paasche: Die Forschungsreise des Afrikaners Lukanga Mukara ins innerste Deutschland. Geschildert in Briefen Lukanga Mukaras an den König Ruoma von Kitara Lesefreundlicher Großdruck in 16-pt-Schrift Großformat, 210 x 297 mm Berliner Ausgabe, 2020 Durchgesehener Neusatz bearbeitet und eingerichtet von Theodor Borken Erstdruck: Werther bei Bielefeld, Fackelreiter, 1913. Hier nach der 5. Auflage von 1922, herausgegeben von Franziskus Hähnel. Inhaltsverzeichnis: Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Konstantin Makovsky, Afrikaner, 1882. Gesetzt aus der Minion Pro, 16 pt. Henricus Edition Deutsche Klassik UG (haftungsbeschränkt)

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Die Forschungsreise des Afrikaners Lukanga Muka...
7,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Paasche: Die Forschungsreise des Afrikaners Lukanga Mukara ins innerste Deutschland. Geschildert in Briefen Lukanga Mukaras an den König Ruoma von Kitara Lesefreundlicher Großdruck in 16-pt-Schrift Großformat, 210 x 297 mm Berliner Ausgabe, 2020 Durchgesehener Neusatz bearbeitet und eingerichtet von Theodor Borken Erstdruck: Werther bei Bielefeld, Fackelreiter, 1913. Hier nach der 5. Auflage von 1922, herausgegeben von Franziskus Hähnel. Inhaltsverzeichnis: Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Konstantin Makovsky, Afrikaner, 1882. Gesetzt aus der Minion Pro, 16 pt. Henricus Edition Deutsche Klassik UG (haftungsbeschränkt)

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Vormärz und Klassik
62,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Band vereinigt die Beiträge der vom Forum Vormärz Forschung (Bielefeld) und der Stiftung Weimarer Klassik im Mai 1996 in Weimar ausgerichteten Tagung »Vormärz und Klassik«. Diskutiert wurden insbesondere Fragen der Interdependenz der Epochen sowie ihrer literarischen und ideologiegeschichtlichen Kontinuität bzw. Diskontinuität: Probleme der Epochendefinition und -zäsurierung, 'Klassik'-Rezeption im Vormärz, Hegels kritische Schüler, Schreiben und Lesen unter den Bedingungen allgemeiner Beschleunigung um 1830, Gattungswandel und Genrebildung. Mit Beiträgen von Helmut Bock, Lothar Ehrlich, Norbert O. Eke, Jürgen Fohrmann, Bernd Füllner, Peter-Uwe Hohendahl, Joseph A. Kruse, Lars Lambrecht, Harro Müller, Ingrid Pepperle, Rainer Rosenberg, Ralf Schnell, Peter Stein, Hartmut Steinecke, Fritz Wahrenburg, Hans-Georg Werner und Wulf Wülfing.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Form und Funktion des Nebentexts im naturalisti...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,3, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Drama zählt, neben der Lyrik und der Epik, zu einer der drei literarischen Gattungen. Da Dramen Handlungen von Personen schriftlich fixieren, die für die Aufführung vor einem Publikum bestimmt sind - Ausnahmen bilden beispielsweise Lesedramen - werden im Drama Angaben zu der Umsetzung auf der Bühne gemacht. Dieses geschieht durch den Nebentext. Welche Funktionen der Nebentext noch besitzt, werde ich im folgenden Kapitel detaillierter darlegen. Ab dem achtzehnten Jahrhundert tendierte der Nebentext dazu, mehr Platz im Drama einzunehmen. In dieser Hausarbeit soll deshalb der Frage nachgegangen werden, welche Gründe es für die sogenannte Episierung des Dramas gibt. Dafür werde ich mich mit einer Epoche genauer beschäftigen, in der die Nebentexte im Drama teilweise ganze Seiten eingenommen haben - die Epoche des Naturalismus (3.). Beweggründe für die Länge der Nebentexte sollen einerseits durch die generellen Ansichten der Autoren ausgemacht werden, die durch verschiedene Forschungsliteratur zusammengetragen werden. Andererseits wird durch den konsequenten Naturalismus von Holz und Schlaf versucht, weitere Gründe für dieses Phänomen zu finden (3.1.). Anhand des Dramas von Hauptmann 'Vor Sonnenaufgang' soll exemplarisch gezeigt werden, wie sich das Verhältnis von Haupt- und Nebentext gestaltet (3.2.). Dieses Drama wurde ausgewählt, da der Autor Gerhart Hauptmann 'als der grösste Praktiker naturalistischer Ideen' und sein Drama als Vorzeigewerk des Naturalismus gilt . Nach einer kurzen inhaltlichen Vorstellung des Dramas (3.2.1.) wird das zuvor durch die theoretischen Schriften erworbene Wissen über die Gründe der langen Nebentexte und die generelle Form dieser auf das Drama angewandt werden (3.2.2.). Am Ende wird ein Drama vorgestellt, das im Gegensatz zu 'Vor Sonnenaufgang' sehr wenig Nebentext enthält - 'Iphigenie auf Tauris' (4.). Es wurde mit Absicht ein Drama aus der Epoche der Weimarer Klassik ausgewählt, da sich die Naturalisten bewusst von den Vertretern dieser Epoche absetzen wollten, wie auch später genauer ausgeführt wird. Da 'Iphigenie auf Tauris' als ein Musterbeispiel des klassischen Dramas zählt, fiel die Wahl auf dieses Werk. In der Forschung gibt es zahlreiche Arbeiten, die sich mit dem Nebentext im Naturalismus beschäftigen. Die Forschungslage zu dem Nebentext in Dramen der Weimarer Klassik ist relativ schlecht. Welche Gründe könnte das haben? War der Nebentext für Dramenautoren der Weimarer Klassik unbedeutend? [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot