Angebote zu "Herzogenrath" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Wulf Herzogenrath im Gespräch
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.05.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wulf Herzogenrath im Gespräch mit Peter Moritz Pickshaus. Bielefeld, Essen, Köln und vieles andere mehr. Die 1970er und 80er Jahre. Energien / Synergien 15, Verlag: König, Walther // K”nig, Walther, Buchhandlung, GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kunst // Theorie // Philosophie // Psychologie // Soziologie // Kunstgeschichte // Kunstformen, Rubrik: Bildende Kunst, Seiten: 204, Gewicht: 347 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Wulf Herzogenrath im Gespräch mit Peter Moritz ...
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wulf Herzogenrath im Gespräch mit Peter Moritz Pickshaus. Bielefeld Essen Köln und vieles andere mehr. Die 1970er und 80er Jahre. Energien / Synergien 15 ab 14.8 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Wulf Herzogenrath im Gespräch mit Peter Moritz ...
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wulf Herzogenrath im Gespräch mit Peter Moritz Pickshaus. Bielefeld Essen Köln und vieles andere mehr. Die 1970er und 80er Jahre. Energien / Synergien 15 ab 14.8 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Wulf Herzogenrath im Gespräch mit Peter Moritz ...
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der lebendigen Kunstregion vertraut, als er am Essener Folkwang- Museum die Ausstellung Szene Rhein-Ruhr'72 vorbereitete, wird Herzogenrath mit 28 Jahren zum Direktor des Kölnischen Kunstvereins ernannt. Unter seiner Leitung entstanden in den folgenden 17 Jahren epochale Ausstellungen, wie Vom Dadamax bis zum Grüngürtel. Koln in den zwanziger Jahren und Die 60er Jahre. Kölns Weg zur Kunstmetropole. Vom Happening zum Kunstmarkt.Legendär sind seine Einzelausstellungen der Kölner Progressiven:Gerd Arntz oder F. W. Seiwert und Heinrich Hoerle.Als Protagonist der Szene sind seine Erinnerungen, sein Blick hinter die Kulissen, mit zahlreichen unbekannten Ereignissen ein lesenswerter, oft amüsanter Beitrag der Kölner Aufbruchsjahre der 1970/80er Jahre.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Wulf Herzogenrath im Gespräch mit Peter Moritz ...
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Mit der lebendigen Kunstregion vertraut, als er am Essener Folkwang- Museum die Ausstellung Szene Rhein-Ruhr’72 vorbereitete, wird Herzogenrath mit 28 Jahren zum Direktor des Kölnischen Kunstvereins ernannt. Unter seiner Leitung entstanden in den folgenden 17 Jahren epochale Ausstellungen, wie Vom Dadamax bis zum Grüngürtel. Köln in den zwanziger Jahren und Die 60er Jahre. Kölns Weg zur Kunstmetropole. Vom Happening zum Kunstmarkt. Legendär sind seine Einzelausstellungen der Kölner Progressiven: Gerd Arntz oder F. W. Seiwert und Heinrich Hoerle. Als Protagonist der Szene sind seine Erinnerungen, sein Blick hinter die Kulissen, mit zahlreichen unbekannten Ereignissen ein lesenswerter, oft amüsanter Beitrag der Kölner Aufbruchsjahre der 1970/80er Jahre.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Wulf Herzogenrath im Gespräch mit Peter Moritz ...
15,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Mit der lebendigen Kunstregion vertraut, als er am Essener Folkwang- Museum die Ausstellung Szene Rhein-Ruhr’72 vorbereitete, wird Herzogenrath mit 28 Jahren zum Direktor des Kölnischen Kunstvereins ernannt. Unter seiner Leitung entstanden in den folgenden 17 Jahren epochale Ausstellungen, wie Vom Dadamax bis zum Grüngürtel. Köln in den zwanziger Jahren und Die 60er Jahre. Kölns Weg zur Kunstmetropole. Vom Happening zum Kunstmarkt. Legendär sind seine Einzelausstellungen der Kölner Progressiven: Gerd Arntz oder F. W. Seiwert und Heinrich Hoerle. Als Protagonist der Szene sind seine Erinnerungen, sein Blick hinter die Kulissen, mit zahlreichen unbekannten Ereignissen ein lesenswerter, oft amüsanter Beitrag der Kölner Aufbruchsjahre der 1970/80er Jahre.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot