Angebote zu "From" (200 Treffer)

Kategorien

Shops

Representation Theory of Finite Groups and Fini...
98,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.10.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Representation Theory of Finite Groups and Finite-Dimensional Algebras, Titelzusatz: Proceedings of the Conference at the University of Bielefeld from May 15-17, 1991, and 7 Survey Articles on Topics of Representation Theory, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1991, Autor: Michler // Ringel, Verlag: Birkhäuser Basel // Springer Basel, Sprache: Englisch, Rubrik: Mathematik // Arithmetik, Algebra, Seiten: 536, Informationen: Paperback, Gewicht: 803 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Earth's Rotation from Eons to Days
108,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.12.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Earth's Rotation from Eons to Days, Titelzusatz: Proceedings of a Workshop Held at the Centre for Interdisciplinary Research (ZiF) of the University of Bielefeld, FRG. September 26-30, 1988, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1990, Redaktion: Brosche, Peter // Sündermann, Jürgen, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Englisch, Schlagworte: Geowissenschaften // Geologie und die Lithosphäre // Ozeanographie // Meereskunde // Meere und Ozeane, Rubrik: Geografie, Seiten: 272, Informationen: Paperback, Gewicht: 471 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Babysitter gesucht

Hello, my name is Agnès. I am French-argentinian and I will be with my baby of 10 months in Bielefeld very soon for professional reasons. I'm looking for someone to babysit on Wednesdays, Thursdays and Fridaysin the evenings, and Saturdays and Sundays afternoons and evenings from October 12th to 20th (it can also be until the 27th). Are you interested? If yes, you can contact me. Thank you for your answer. Regards, Agnes P.

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Teaching History Learning History Promoting His...
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Teaching History Learning History Promoting History ab 22.9 € als Taschenbuch: Papers from the Bielefeld Conference on Teaching History in Higher Education Wochenschau Wissenschaft. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Musik und Gefühl
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Sammelband Musik und Gefühl. Interdisziplinäre Annäherungen in musikpädagogischer Perspektive zielt darauf, den vielschichtigen Zusammenhang von Musik und Gefühl einer breiteren Leserschaft zugänglich zu machen. Sein Hauptanliegen besteht darin, unterschiedliche Sichtweisen auf ein vermeintlich selbstverständliches Phänomen aus verschiedenen Disziplinen aufzuzeigen, um eine mehrdimensionale Diskussion anzuregen und Perspektiven für weitere virulente Forschungen zu eröffnen.Die im Titel bewusst gewählte Abstraktion Musik wird durch verschiedene Beiträge von renommierten Fachvertreterinnen und -vertretern aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen, die das Thema jeweils fachspezifisch fokussieren, konkretisiert. In den Beiträgen ist trotz des interdisziplinären Zusammenhangs der Fokus auf musikpädagogische Aspekte gerichtet. Die derzeitige Emotionsforschung ist zwar maßgeblich im Bereich der Psychologie verortet, sie kann dabei allerdings auf eine interdisziplinäre Geschichte zurückblicken, die neben ästhetischen und historischen insbesondere pädagogische Aspekte zur Geltung bringt.Die vorliegende Publikation dokumentiert verschiedene Beiträge einer Tagung, die vom 10. bis 12. März 2011 am Bielefelder Zentrum für Interdisziplinäre Forschung (ZiF) zum Thema Musik und Gefühl stattfand.The volume 'Musik und Gefühl. Interdisziplinäre Annäherungen in musikpädagogischer Perspektive' aims to make the multi-layered connections between music and sensation accessible to a wider readership. Its main objective is to present different perspectives of a supposedly self-evident phenomenon from a range of disciplines in order to stimulate a multidimensional discussion and open up the prospect for further research.The abstraction Music , consciously chosen for the title, is made concrete in various contributions by well-known specialists from different academic disciplines who each focus on the theme from the perspective of their own specialism. Despite the interdisciplinary context, the essays tend to focus on aspects of musical education. Research into the emotions may currently be located predominantly in the field of psychology but can nonetheless look back to an interdisciplinary history which highlights aesthetic, historical and especially educational aspects.This publication contains the papers from a conference held from 2nd-11th March 2011at the Bielefeld Centre for Interdisciplinary research on the theme of Music and Sensation .

Anbieter: buecher
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Musik und Gefühl
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Sammelband Musik und Gefühl. Interdisziplinäre Annäherungen in musikpädagogischer Perspektive zielt darauf, den vielschichtigen Zusammenhang von Musik und Gefühl einer breiteren Leserschaft zugänglich zu machen. Sein Hauptanliegen besteht darin, unterschiedliche Sichtweisen auf ein vermeintlich selbstverständliches Phänomen aus verschiedenen Disziplinen aufzuzeigen, um eine mehrdimensionale Diskussion anzuregen und Perspektiven für weitere virulente Forschungen zu eröffnen.Die im Titel bewusst gewählte Abstraktion Musik wird durch verschiedene Beiträge von renommierten Fachvertreterinnen und -vertretern aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen, die das Thema jeweils fachspezifisch fokussieren, konkretisiert. In den Beiträgen ist trotz des interdisziplinären Zusammenhangs der Fokus auf musikpädagogische Aspekte gerichtet. Die derzeitige Emotionsforschung ist zwar maßgeblich im Bereich der Psychologie verortet, sie kann dabei allerdings auf eine interdisziplinäre Geschichte zurückblicken, die neben ästhetischen und historischen insbesondere pädagogische Aspekte zur Geltung bringt.Die vorliegende Publikation dokumentiert verschiedene Beiträge einer Tagung, die vom 10. bis 12. März 2011 am Bielefelder Zentrum für Interdisziplinäre Forschung (ZiF) zum Thema Musik und Gefühl stattfand.The volume 'Musik und Gefühl. Interdisziplinäre Annäherungen in musikpädagogischer Perspektive' aims to make the multi-layered connections between music and sensation accessible to a wider readership. Its main objective is to present different perspectives of a supposedly self-evident phenomenon from a range of disciplines in order to stimulate a multidimensional discussion and open up the prospect for further research.The abstraction Music , consciously chosen for the title, is made concrete in various contributions by well-known specialists from different academic disciplines who each focus on the theme from the perspective of their own specialism. Despite the interdisciplinary context, the essays tend to focus on aspects of musical education. Research into the emotions may currently be located predominantly in the field of psychology but can nonetheless look back to an interdisciplinary history which highlights aesthetic, historical and especially educational aspects.This publication contains the papers from a conference held from 2nd-11th March 2011at the Bielefeld Centre for Interdisciplinary research on the theme of Music and Sensation .

Anbieter: buecher
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Kitsch
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Modern aesthetics is the product of a process of segregation. Works of art are something necessarily distinct from that which merely »finds the dubious acclaim of the crowd« (Schiller). All the way up to Adorno and beyond, this postulate asserted itself successfully. Any blurring of the boundaries between art and kitsch was pilloried as sacrilegious, as if art were a locus of something akin to theology. For that precise reason post-modernism has displayed provocative zest in dismantling such a categorization. Kitsch is the frank and unashamed expression of a need for emotional appeal and immediately appreciable meaning and significance. As such it cannot but represent a major provocation for an aesthetic modernism that has pinned all its allegiances to the ubiquity of absurdity, meaninglessness, loss, mourning, and melancholy.Die moderne Ästhetik hat sich in einem Prozeß der Abgrenzung herausgebildet: Das Kunstwerk muß sich nun von dem unterscheiden, was nur den "zweideutigen Beifall des großen Haufens findet" (Schiller). Bis hin zur Ästhetik Adornos und noch über ihn hinaus hat sich dieses Postulat durchgehalten. Jede Verwischung der Grenzen zwischen Kunst und Kitsch wird als Sakrileg kritisiert, als würde in der Kunst auch Theologisches verhandelt. Eben deshalb hat sich die sogenannte Postmoderne mit provokativer Lust gegen diese Grenzziehungen aufgelehnt. Im Kitsch äußert sich unverhohlen und ungeniert ein Bedürfnis nach affektiver Ansprache, nach Sinnhaftigkeit und Bedeutsamkeit. Das muß die ästhetische Moderne provozieren, die sich auf ein Geschichtsverständnis des grundsätzlichen Sinnentzugs, des Verlustes, der Trauer, der Melancholie festgelegt hat. Der Band dokumentiert eine interdisziplinäre Tagung vom Dezember 1999 am ZiF der Universität Bielefeld.

Anbieter: buecher
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Kitsch
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Modern aesthetics is the product of a process of segregation. Works of art are something necessarily distinct from that which merely »finds the dubious acclaim of the crowd« (Schiller). All the way up to Adorno and beyond, this postulate asserted itself successfully. Any blurring of the boundaries between art and kitsch was pilloried as sacrilegious, as if art were a locus of something akin to theology. For that precise reason post-modernism has displayed provocative zest in dismantling such a categorization. Kitsch is the frank and unashamed expression of a need for emotional appeal and immediately appreciable meaning and significance. As such it cannot but represent a major provocation for an aesthetic modernism that has pinned all its allegiances to the ubiquity of absurdity, meaninglessness, loss, mourning, and melancholy.Die moderne Ästhetik hat sich in einem Prozeß der Abgrenzung herausgebildet: Das Kunstwerk muß sich nun von dem unterscheiden, was nur den "zweideutigen Beifall des großen Haufens findet" (Schiller). Bis hin zur Ästhetik Adornos und noch über ihn hinaus hat sich dieses Postulat durchgehalten. Jede Verwischung der Grenzen zwischen Kunst und Kitsch wird als Sakrileg kritisiert, als würde in der Kunst auch Theologisches verhandelt. Eben deshalb hat sich die sogenannte Postmoderne mit provokativer Lust gegen diese Grenzziehungen aufgelehnt. Im Kitsch äußert sich unverhohlen und ungeniert ein Bedürfnis nach affektiver Ansprache, nach Sinnhaftigkeit und Bedeutsamkeit. Das muß die ästhetische Moderne provozieren, die sich auf ein Geschichtsverständnis des grundsätzlichen Sinnentzugs, des Verlustes, der Trauer, der Melancholie festgelegt hat. Der Band dokumentiert eine interdisziplinäre Tagung vom Dezember 1999 am ZiF der Universität Bielefeld.

Anbieter: buecher
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Representation Theory of Finite Groups and Fini...
106,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Representation Theory of Finite Groups and Finite-Dimensional Algebras ab 106.99 EURO Proceedings of the Conference at the University of Bielefeld from May 15-17 1991 and 7 Survey Articles on Topics of Representation Theory. Softcover reprint of the original 1st ed. 1991

Anbieter: ebook.de
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot