Angebote zu "Doping" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

'legales Doping' - wie sich Höhentraining auf d...
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 2,3, Universität Bielefeld (Abteilung Sportwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Sportwissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich habe das Thema meiner Hausarbeit ''legales Doping' - wie sich Höhentraining auf die Leistung und den Organismus eines Radprofis auswirkt' gewählt, weil ich mich in erster Linie sehr für diese Sportart interessiere. Ich tätige mehrfach Radtouren quer durch das Lipperland und schaue mir jede Liveübertragung, die über den Fernsehbilschirm ausgestrahlt wird, mit großer Begeisterung und Faszination an. All dies, obwohl auch in diesem Jahr bereits mehrere Skandale die Radsportwelt nicht zum ersten Mal stark erschüttert haben. An dieser Stelle ist insbesondere der Dopingskandal um Dr. Fuentes aus Spanien zu nennen, der bislang immer noch nicht aufgeklärt ist und immer weitere erschreckende Neuigkeiten und potenzielle Dopingsünder hervorbringt. Für viele ist der Radsport gleichgestellt mit Doping. Ich muss mir in meinem Familien- und Freundeskreis ständig den Satz anhören: 'Warum interessierst du dich für Radsport überhaupt noch? Die sind doch eh alle gedopt.'Es ist mir wohl bewusst, speziell nach den jüngsten Dopinggeständnissen von Jörg Jaksche, Patrick Sinkewitz, Christian Henn, Rolf Aldag, Erik Zabel, um nur die bekanntesten zu nennen, dass im Profiradsport nicht alles 'ganz sauber' abläuft und die Beurteilung eines Erfolges nicht sehr einfach ist und hinterfragt werden sollte. Aber dennoch steht für mich der Sport an sich im Mittelpunkt des Interesses, unabhängig von irgendwelchen Dopinggerüchten und Spekulationen, die bei den Radsportübertragungen, speziell bei den TV- Sendern ARD und ZDF, als einzigen Themenbereich des Radsports aufgegriffen und ausschließlich thematisiert werden. Ich möchte mit dieser Hausarbeit alle Pessimisten und Personen, die im Bezug auf den Radsport voreingenommen sind, darauf aufmerksam machen, dass es an Hand des Beispiels Höhentraining auch legale 'Mittel und Wege' gibt seine Leistung zu steigern.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Psychoanalyse und Neuro-Doping: Das Arsenal der...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans J. Markowitsch: Freuds Comeback - Wie die Hirnforschung die Psychoanalyse bestätigt Sendung: 23.04.2006, SWR Hans Joachim Markowitsch, * 1949 Singen, ist Professor für Physiologische Psychologie an der Universität Bielefeld und Direktor des Zentrums für interdisziplinäre Forschung. Harte Naturwissenschaftler stehen Freuds Psychoanalyse eher skeptisch gegenüber. Doch dieser Skeptizismus ist unbegründet: Die modernen Neurowissenschaften konnten zentrale Prinzipien von Freuds Theorie bestätigen. Hans J. Markowitsch, Professor für physiologische Psychologie an der Universität Bielefeld, zeigt die Schnittstellen zwischen Psychoanalyse und Hirnforschung und erläutert die Gemeinsamkeiten an vier zentralen Thesen der Psychoanalyse: Die Umwelt beeinflusst das Individuum, es ist nicht determiniert, Erfahrungen aus Kindheit und Jugend sind prägend für unser späteres Leben, Unser Verhalten ist wesentlich durch Unbewusstes und Vorbewusstes bestimmt, Für die Erinnerung, insbesondere die Rekonstruktion der eigenen Lebensgeschichte sind Emotion und Kognition gleichermaßen entscheidend Thomas Metzinger: Das manipulierte Bewusstsein - Die Gefahren der Neurowissenschaften und die Möglichkeiten der neuen Ethik Sendung: 22.08.2004, SWR Thomas Metzinger, * 12. März 1958 in Frankfurt am Main, ist Professor für Philosophie und Leiter des Arbeitsbereichs Theoretische Philosophie am Philosophischen Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Bald wird uns die Wissenschaft vom Gehirn nicht nur zeigen, wie sich Abläufe - und damit Bewusstseinszustände - in unserem Kopf erklären lassen. Neuro-Arznei, ja Neuro-Doping wird das Mentale manipulierbar machen. Solche Eingriffsmöglichkeiten der modernen Neurowissenschaften in das Bewusstsein machen eine Reflektion der ethischen Implikationen notwendig. Dabei geht es nicht nur um neue Forschungsethi 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hans J. Markowitsch, Thomas Metzinger. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xqua/000505/bk_xqua_000505_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Mach mich Fit: Zur Dynamik des Medikamentenmiss...
61,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 2,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Heute ist Doping zu einem Massenphänomen im Alltagsleben herangewachsen. Die Einnahme lässt sich nicht mehr auf bestimmte Gruppen der Gesellschaft eindämmen, sondern quer durch die Bevölkerungsschichten nachweisen. Angefangen von Jugendlichen, welche erst kurze Zeit aktiv in einem Fitnessstudio oder vergleichbaren Einrichtungen sind, über Fitnesssportler im Erwachsenenalter, welche mit beiden Beinen im Leben stehen, bis zum Amateur, der sich auf dem Weg in die Profiliga befindet. Dies ist eine Interviewstudie bei der individuelle und soziale Gründe für den Missbrauch von Medikamenten beleuchtet werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
'legales Doping' - wie sich Höhentraining auf d...
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 2,3, Universität Bielefeld (Abteilung Sportwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Sportwissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich habe das Thema meiner Hausarbeit ''legales Doping' - wie sich Höhentraining auf die Leistung und den Organismus eines Radprofis auswirkt' gewählt, weil ich mich in erster Linie sehr für diese Sportart interessiere. Ich tätige mehrfach Radtouren quer durch das Lipperland und schaue mir jede Liveübertragung, die über den Fernsehbilschirm ausgestrahlt wird, mit grosser Begeisterung und Faszination an. All dies, obwohl auch in diesem Jahr bereits mehrere Skandale die Radsportwelt nicht zum ersten Mal stark erschüttert haben. An dieser Stelle ist insbesondere der Dopingskandal um Dr. Fuentes aus Spanien zu nennen, der bislang immer noch nicht aufgeklärt ist und immer weitere erschreckende Neuigkeiten und potenzielle Dopingsünder hervorbringt. Für viele ist der Radsport gleichgestellt mit Doping. Ich muss mir in meinem Familien- und Freundeskreis ständig den Satz anhören: 'Warum interessierst du dich für Radsport überhaupt noch? Die sind doch eh alle gedopt.'Es ist mir wohl bewusst, speziell nach den jüngsten Dopinggeständnissen von Jörg Jaksche, Patrick Sinkewitz, Christian Henn, Rolf Aldag, Erik Zabel, um nur die bekanntesten zu nennen, dass im Profiradsport nicht alles 'ganz sauber' abläuft und die Beurteilung eines Erfolges nicht sehr einfach ist und hinterfragt werden sollte. Aber dennoch steht für mich der Sport an sich im Mittelpunkt des Interesses, unabhängig von irgendwelchen Dopinggerüchten und Spekulationen, die bei den Radsportübertragungen, speziell bei den TV- Sendern ARD und ZDF, als einzigen Themenbereich des Radsports aufgegriffen und ausschliesslich thematisiert werden. Ich möchte mit dieser Hausarbeit alle Pessimisten und Personen, die im Bezug auf den Radsport voreingenommen sind, darauf aufmerksam machen, dass es an Hand des Beispiels Höhentraining auch legale 'Mittel und Wege' gibt seine Leistung zu steigern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot