Angebote zu "Digitale" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

E-Learning als Teil des persönlichen, intention...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Werk wirft einen Blick auf die Nutzung von digitalen Medien im persönlichen, intentionalen Lernraum von Studierenden. Auf der vorliegenden Datenbasis sollte die Frage geklärt werden, inwieweit digitale Medien und E-Learning bereits Einzug in das Lernverhalten von Studierenden gehalten haben. Mit Rückmeldungen von über 700 Studierenden ist es möglich erste Ergebnisse für die der Universität Bielefeld zu beschreiben. Die Daten der Untersuchung weisen darauf hin, dass aktuell noch keine „Netz-Generation“ an der Fakultät für Erziehungswissenschaft an der Universität Bielefeld angekommen ist. Auch wenn digitale Medien unbestreitbar ein Teil des persönlichen, intentionalen Lernraumes sind, hängt ihre Nutzung und somit auch die Nutzung von E-Learning-Szenarien im Studium, von der Medienkompetenz der Studierenden ab. Insgesamt ließen sich fünf unterschiedliche Cluster von Studierenden differenzieren, die einen interessanten Blick auf die unterschiedliche Nutzungsmuster von digitalen Medien im Lernraum ermöglicht.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Verträge über digitale Inhalte und digitale Die...
56,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Moderne Technologien haben den Weg für eine neue digitale Ära bereitet: Verträge werden nicht nur elektronisch geschlossen, sondern haben immer häufiger auch digitale Inhalte zum Gegenstand. Ausdruck dieser Entwicklung ist der Vorschlag einer Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rats über bestimmte vertragliche Aspekte der Bereitstellung digitaler Inhalte. Dieser wirft Fragen hinsichtlich Vertragstypus, Rechtsnachfolge, Datenschutz und Urheberrecht auf und zeigt, dass die "digitale Revolution" nur als gemeinsame europäische Herausforderung wahrgenommen werden kann.Der Aufgabe nehmen sich spanische und deutsche Rechtswissenschaftler und Rechtswissenschaftlerinnen in diesem Tagungsband an und diskutieren die vertragsrechtliche Fragen bezüglich digitaler Inhalte aus nationaler und europäischer Perspektive: Begründet der Vertrag über digitale Inhalte einen neuen Vertragstyp? Was folgt aus der Anerkennung von persönlichen Daten als Gegenleistung? Wie geht man mit diesen nach dem Tod um? Und was bedeutet all das für geistiges Eigentum? Mit Beiträgen vonTatiana Arroyo Vendrell, Universidad Carlos III de Madrid Markus Artz, Universität Bielefeld Beate Gsell, Ludwig-Maximilians-Universität München Johann Kindl, Westfälische Wilhelms-Universität Münster Susana Navas Navarro, Universidad Autónoma de Barcelona Eva Inés Obergfell, Humboldt Universität zu Berlin Sara Martín Salamanca, Universidad Carlos III de Madrid María José Santos Morón, Universidad Carlos III de Madrid Reiner Schulze, Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Verträge über digitale Inhalte und digitale Die...
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Moderne Technologien haben den Weg für eine neue digitale Ära bereitet: Verträge werden nicht nur elektronisch geschlossen, sondern haben immer häufiger auch digitale Inhalte zum Gegenstand. Ausdruck dieser Entwicklung ist der Vorschlag einer Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rats über bestimmte vertragliche Aspekte der Bereitstellung digitaler Inhalte. Dieser wirft Fragen hinsichtlich Vertragstypus, Rechtsnachfolge, Datenschutz und Urheberrecht auf und zeigt, dass die "digitale Revolution" nur als gemeinsame europäische Herausforderung wahrgenommen werden kann.Der Aufgabe nehmen sich spanische und deutsche Rechtswissenschaftler und Rechtswissenschaftlerinnen in diesem Tagungsband an und diskutieren die vertragsrechtliche Fragen bezüglich digitaler Inhalte aus nationaler und europäischer Perspektive: Begründet der Vertrag über digitale Inhalte einen neuen Vertragstyp? Was folgt aus der Anerkennung von persönlichen Daten als Gegenleistung? Wie geht man mit diesen nach dem Tod um? Und was bedeutet all das für geistiges Eigentum? Mit Beiträgen vonTatiana Arroyo Vendrell, Universidad Carlos III de Madrid Markus Artz, Universität Bielefeld Beate Gsell, Ludwig-Maximilians-Universität München Johann Kindl, Westfälische Wilhelms-Universität Münster Susana Navas Navarro, Universidad Autónoma de Barcelona Eva Inés Obergfell, Humboldt Universität zu Berlin Sara Martín Salamanca, Universidad Carlos III de Madrid María José Santos Morón, Universidad Carlos III de Madrid Reiner Schulze, Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Elektronik 2
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das nachfolgende Manuskript enthält die wichtigsten Schaltungen und Formeln zum Verständnis des Vorlesungsmoduls Elektronik 2 im Bachelorstudiengang Elektrotechnik. Das Vorlesungsmodul läuft an der FH Bielefeld im 3. Semester. Es setzt Grundkenntnisse auf dem Gebiet der diskreten elektronischen Bauelemente (aktiv und passiv) und deren Schaltungstechnik voraus.Ziel des Manuskriptes ist es, dem Leser eine Formelsammlung an die Hand zu geben, welche es ihm erleichtert, dem Vorlesungsstoff zu folgen. Das Manuskript ist nicht selbst erklärend und kann nicht den Besuch der Vorlesung und das Studium einschlägiger Literatur ersetzen.Das Modul Elektronik 2 enthält folgende Themenschwerpunkte: - Analoge Schaltungstechnik mit Operationsverstärkern - Grundlagen der Digitalen Schaltungstechnik - Schaltungssimulation mittels PSPICENeben dem Vorlesungsteil enthält das Manuskript zu den einzelnen Abschnitten Übungsaufgaben und deren Lösungen, mit deren Hilfe die in der Vorlesung erlangten Kenntnisse vertieft werden können.Weiterhin gehören zum Modul Elektronik 2 noch 3 Praktikumsversuche:- Versuch 1: Operationsverstärker (OPV), - Versuch 2: Analoge Schaltungssimulation mit PSpice, - Versuch 3: Digitale Schaltungen,deren Anleitungen jedoch nicht Teil dieses Skriptes sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Elektronik 2
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das nachfolgende Manuskript enthält die wichtigsten Schaltungen und Formeln zum Verständnis des Vorlesungsmoduls Elektronik 2 im Bachelorstudiengang Elektrotechnik. Das Vorlesungsmodul läuft an der FH Bielefeld im 3. Semester. Es setzt Grundkenntnisse auf dem Gebiet der diskreten elektronischen Bauelemente (aktiv und passiv) und deren Schaltungstechnik voraus.Ziel des Manuskriptes ist es, dem Leser eine Formelsammlung an die Hand zu geben, welche es ihm erleichtert, dem Vorlesungsstoff zu folgen. Das Manuskript ist nicht selbst erklärend und kann nicht den Besuch der Vorlesung und das Studium einschlägiger Literatur ersetzen.Das Modul Elektronik 2 enthält folgende Themenschwerpunkte: - Analoge Schaltungstechnik mit Operationsverstärkern - Grundlagen der Digitalen Schaltungstechnik - Schaltungssimulation mittels PSPICENeben dem Vorlesungsteil enthält das Manuskript zu den einzelnen Abschnitten Übungsaufgaben und deren Lösungen, mit deren Hilfe die in der Vorlesung erlangten Kenntnisse vertieft werden können.Weiterhin gehören zum Modul Elektronik 2 noch 3 Praktikumsversuche:- Versuch 1: Operationsverstärker (OPV), - Versuch 2: Analoge Schaltungssimulation mit PSpice, - Versuch 3: Digitale Schaltungen,deren Anleitungen jedoch nicht Teil dieses Skriptes sind.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Bücking, Hans-Jörg: “Eine digitale Streifenfahr...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2005, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: “Eine digitale Streifenfahrt...“, Titelzusatz: Evaluation einer Videoüberwachung beim Polizeipräsidium Bielefeld, Auflage: 1. Auflage, Autor: Bücking, Hans-Jörg // Kubera, Thomas, Verlag: Verlag f. Polizeiwissens. // Verlag für Polizeiwissenschaft, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Datenschutzrecht // Grundrecht // Unantastbarkeit // Datenschutz // Öffentliches Recht, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 382, Reihe: Schriftenreihe Polizei & Wissenschaft, Gewicht: 508 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Buch - Schwarmdumm
13,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Einzeln sind wir klug, aber im Team spinnen wir!Die "Schwarmintelligenz" treibt uns geradewegs ins Verderben. Denn das Ganze ist viel dümmer als die Summe der Intelligenz der Einzelnen. Sinnlose Meetings, faule Kompromisse, unausgereifte Entscheidungen trotz Teamarbeit sind in Unternehmen und Institutionen nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Deutschlands scharfzüngigster Business-Querdenker Gunter Dueck gibt dem Phänomen einen Namen: "Schwarmdummheit". Er erklärt, warum jeder Einzelne oft besser entscheidet als das Team und zeigt, wie in der komplizierten Arbeitswelt das genial Einfache in der Gruppe entstehen kann. Also, ausschwärmen und Dueck lesen!Gunter Dueck, geb. 1951, lebt in Waldhilsbach bei Heidelberg. Er war von 1982-87 Professor für Mathematik in Bielefeld und arbeitete dann bei der IBM an Strategie, Cultural Change und der Gründung neuer Geschäftsfelder (Business Intelligence, Cloud Computing). Zuletzt, bis 2011, war er Chief Technology Officer der IBM Deutschland. Der hochdekorierte Wissenschaftler, IEEE Fellow und querdenkende Bestsellerautor vieler satirisch-philosophischer Bücher kämpft heute als Philosoph, wie er sagt, im Unruhestand für die Weltverbesserung : für Bildung und neue Professionalität, für Innovation und Vorfreude auf das Digitale Zeitalter.

Anbieter: yomonda
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Gesture in Embodied Communication and Human Com...
78,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.04.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gesture in Embodied Communication and Human Computer Interaction, Titelzusatz: 8th International Gesture Workshop, GW 2009, Bielefeld, Germany, February 25-27, 2009 Revised Selected Papers, Auflage: 2010 // 2010. 2010, Redaktion: Kopp, Stefan // Wachsmuth, Ipke, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Englisch, Schlagworte: Intelligenz // Künstliche Intelligenz // KI // AI // Roboter // Robotik // Industrieroboter // Mustererkennung // Bildbearbeitung // Bildverarbeitung // Grafik // EDV // Schnittstelle // Maschinelles Sehen // Bildverstehen // Interfacedesign // Benutzerfreundlichkeit // Usability // Digitale Animation // Unternehmensanwendungen, Rubrik: Informatik, Seiten: 336, Abbildungen: 136 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Reihe: Lecture Notes in Computer Science (Nr. 5934) // Lecture Notes in Artificial Intelligence, Informationen: Book, Gewicht: 536 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein, 2 Audi...
14,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo! Ich bin es selbst. Der Sträter. Sie wissen schon. Ruhrgebiet. Mütze.Gestatten Sie mir einige offene Worte zu diesem Produkt: Ich hatte zuerst vor, zwölf CDs aufzuzeichnen, es gab allerdings für das anwesende Publikum ein Trinkwasserversorgungsproblem, deswegen sind es dann zwei CDs geworden.Aber: Mit dem nun vorliegenden Material kommen Sie als Autofahrer von Köln bis Bielefeld, wenn sie zügig reisen. Es ist sogar möglich, diese CDs zu hören und zeitgleich die Fahrstrecke Koblenz - Berlin zu bewältigen. Dafür müssten Sie allerdings schreiend auf einer Feststoff-Rakete reiten, eine Reiseart, die gewisse Nachteile birgt: der Fahrtwind klappt Ihre Augenlider nach oben, so dass Ihre Augäpfel die ganze Fahrt über offen liegen, dann fliegen da Insekten rein, eine Fachkraft muss das dann mit so einer Quetschflasche ausspülen, so geht kostbare Reisezeit verloren, und überhaupt müssen Sie mit mehreren Rollen Klebeband an der Rakete montiert werden, was wiederum auf Kosten der Eleganz geht, und dann wäre da noch der Bremsvorgang.Doch zurück zu den CDs.Zum Inhalt kann ich sagen: Das Meiste ist drin. Eigentlich alles. Sogar Sachen, die nicht reingehören. Auf jeden Fall enthalten: Die Omma, mehrfach.Kaffee, Plastik, mein geliebter Sohn, Hunde, Katzen, Flatulenzen, ferne Länder, das Alter, Ängste, King Kong und Staubsauger-Roboter. Und das waren jetzt nur die Themen, die sich ohnehin aufdrängen. Aufgezeichnet wurde diese digitale Sause in der Rhein-Sieg-Halle in Siegburg. Das nur mal der Ordnung halber.Ich finde sie gut, und ich hoffe, Sie haben Spaß.Liebe! Torsten Sträter

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot