Angebote zu "August" (38 Treffer)

Kategorien

Shops

Politiker (Mecklenburg-Schwerin)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 39. Kapitel: Landesminister (Mecklenburg-Schwerin), Landtagsabgeordneter (Mecklenburg-Schwerin), Kurt Blome, Hans Winterstein, Karl Türk, Albert Schulz, Friedrich Hildebrandt, Erich Schlesinger, Johannes Stelling, Ernst Goldenbaum, Ludwig Oldach, Hugo Wendorff, Hermann Reincke-Bloch, Hans Reiter, Walter Granzow, Herbert Fust, Hans Egon Engell, Friedrich Wilhelm von Horn, Albrecht von Graefe, Otto Friedrich Maximilian von Liebeherr, Dietrich von Oertzen, Richard Moeller, Martin Otto Stammer, Hermann Behme, Friedrich Wehmer, Karl Eschenburg, Friedrich Scharf, Joachim Freiherr von Brandenstein, Franz Starosson, Carl Moltmann, Wilhelm Höcker, Julius Asch, Roman Rittweger, Xaver Karl, Hans Sivkovich, Johannes Warnke, Wilhelm Brückner, Friedrich Stratmann, Hans Ambs, Hans Kollwitz, Heinrich Erythropel, Hermann Haack, Rudolf Behrens, Adolf Langfeld, Paul Schröder, Heinrich Dethloff, Fritz Dettmann, Hans Steinmann, Karl Gladischefski, Wilhelm Kröger, Hans Hennecke, Fritz Henck, Frieda Haller, Max von Prollius, Paul Vorbeck, Henning von Bassewitz, Karl Schneeberg, Walter Schmidt, Ernst Stier, Rudolf Puls, Rudolf Schildmann, Karl Petersson, Alexander von Bülow, Karl Pinkpank, Bernhard Heinrich Wehmeyer, Walter Volgmann, Fritz Brandt. Auszug: Kurt Blome (* 31. Januar 1894 in Bielefeld; + 10. Oktober 1969 in Dortmund) war ein deutscher Arzt, Politiker und Reichstagsabgeordneter der NSDAP. Seine medizinischen Arbeitsgebiete waren Krebs und Biologische Waffen. Nach dem Besuch von Volksschule und Realgymnasium in Dortmund machte Blome 1912 sein Abitur und studierte im Anschluss Medizin an den Universitäten in Göttingen, Münster, Gießen und Rostock. In Göttingen wurde er 1912 Mitglied der Burschenschaft Holzminda. Zum Wintersemester 1913/14 wechselte er nach Rostock, wo er seinen Wehrdienst am 1. April 1914 als Einjährig-Freiwilliger beim Großherzoglich Mecklenburgischen Füsilier-Regiment "Kaiser Wilhelm" Nr. 90 antrat und in Folge am Ersten Weltkrieg vom 2. August 1914 an bis 1918 teilnahm, überwiegend als Leutnant beim Infanterie-Regiment "Bremen" (1. Hanseatisches) Nr. 75. Zuletzt war er Leutnant der Reserve und stellvertretender Bataillonsführer. Das Kriegsende erlebte er aufgrund einer Verwundung im März 1918 in einem Lazarett in Bremen. Er setzte ab 1919 sein Medizinstudium vorübergehend in Münster und Gießen fort. 1918/19 wurde er Freikorps-Mitglied in Rostock und Mitglied der Organisation Escherich, der Marinebrigade Ehrhardt und der Organisation Consul. 1920 war er aktiv am Kapp-Putsch beteiligt, wobei er verwundet wurde. Weiterhin engagierte er sich als Zeitfreiwilliger in der Reichswehrbrigade 9. In Rostock legte er dann 1920 sein Examen ab. Blome promovierte dort auch 1921 mit einer Arbeit Über das Verhalten von Bacterien im electrischen Strom zum Dr. med. Nach dem Studium wurde er Medizinalpraktikant in Münster und Gießen, dann Assistenzarzt und Oberarzt am Dermatologischen Institut der Universität Rostock. Er war ein frühes Mitglied der NSDAP, der er 1922 beitrat. Nach Verbot der NSDAP im November 1923 wurde er wegen NS-Betätigung von der Universität Rostock entlassen. Er war auch Mitglied im Frontkriegerbund und im Tannenbergbund. Von 1924-1934 führte er dann als Facharzt für Haut- und Blasenle

Anbieter: buecher
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
The Mathematics of Language
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The Mathematics of Language ab 79.99 EURO 10th and 11th Biennial Conference MOL 10 Los Angeles CA USA July 28-30 2007 and MOL 11 Bielefeld Germany August 20-21 2009 Revised Selected Papers. Auflage 2010

Anbieter: ebook.de
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Ende, M: Lirum Larum
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Wer viel fragt ... Eine lustige Unsinn-Geschichte für kleine Warum-Frager. Ab 4 Wer kennt sie nicht, die Nonsens-Unendliche-Geschichte 'Ein Mops kam in die Küche ...'? Nach dem gleichen Prinzip hat Michael Ende dieses Buch aufgebaut: eine Geschichte, die am Schluss wieder von vorne beginnt, eine Geschichte ohne Anfang und Ende. Zum Autor: Michael Ende wurde 1929 als Sohn des surrealistischen Malers Edgar Ende in Garmisch-Partenkirchen geboren und starb im August 1995 in Stuttgart. In einer nüchternen, seelenlosen Zeit hat er die fast verloren gegangenen Reiche des Phantastischen und der Träume für die Kinder wie für die Erwachsenen zurückgewonnen und wurde mit Büchern wie 'Die unendliche Geschichte' und 'Momo' weltberühmt. Er zählt heute zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern und war immer ein ausgesprochen vielseitiger Autor. Neben Kinder- und Jugendbüchern hat er poetische Bilderbuchtexte und Bücher für Erwachsene, Theaterstücke, Opernlibretti und Gedichte geschrieben. Viele seiner Bücher wurden verfilmt oder für Funk und Fernsehen bearbeitet. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Preise. Seine Bücher haben bislang eine weltweite Gesamtauflage von über 20 Millionen erreicht und sind in nahezu 40 Sprachen übersetzt. Zum Illustrator: Bernhard Oberdieck, Jahrgang 1949, absolvierte nach einer Ausbildung als Farbenlithograf ein Studium der freien Grafik an der Werkkunstschule in Bielefeld. Anschliessend arbeitete er als Kunsterzieher und Werbegrafiker, bevor er sich selbstständig machte. Seitdem sind bereits über 80 Bücher mit Illustrationen von ihm in mehreren Ländern erschienen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
'Wie es uns gefällt'
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Jubiläumsprojekt »Bielefeld sammelt – wir zeigen’s euch« will die grossen Konstanten der Kunstpflege in einer der wichtigsten Industrieregionen Deutschlands von den bürgerlichen Traditionen bis zu den innovativen Formen unserer Zeit anschaulich werden lassen. Die Sammlung Oetker gastiert zu diesem Anlass mit exquisiten Stücken im Museum der Stiftung Huelsmann.Die umfangreiche Sammlung des Bielefelder Unternehmers Rudolf-August Oetker ist eines der wenigen Beispiele der Geschichte privaten Sammelns in Deutschland während des 20. Jahrhunderts, das gleichermassen universelle wie individuelle Massstäbe setzte. Anhand der daraus ausgewählten Kostbarkeiten der Malerei des Barock und Rokoko und des europäischen Kunsthandwerks entsteht ein kulturgeschichtlich plastisches Bild dieser Zeit, aber auch eine Vorstellung vom repräsentierenden Charakter einer persönlich geprägten Ankaufstrategie. Das Katalogbuch spiegelt die Opulenz dieser Sammlerwelt in Bildern und Texten wider.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Raising Citizens in the Century of the Child
79,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

The 20th century, declared at its start to be the 'Century of the Child' by Swedish author Ellen Key, saw an unprecedented expansion of state activity in and expert knowledge on child-rearing on both sides of the Atlantic. Children were seen as a crucial national resource whose care could not be left to families alone. However, the exact scope and degree of state intervention and expert influence as well as the rights and roles of mothers and fathers remained subjects of heated debates throughout the century. While there is a growing scholarly interest in the history of childhood, research in the field remains focused on national narratives. This volume compares the impact of state intervention and expert influence on theories and practices of raising children in the U.S. and German Central Europe. In particular, the contributors focus on institutions such as kindergartens and schools where the private and the public spheres intersected, on notions of 'race' and 'ethnicity,' 'normality' and 'deviance,' and on the impact of wars and changes in political regimes. Dirk Schumann is a Professor of Modern History at Georg-August-University Göttingen. He was Deputy Director of the German Historical Institute Washington, D.C., from 2002 to 2007 and an Adjunct Professor at the University of Bielefeld. From 1999 to 2002 he taught as Visiting Professor at Emory University. He is the author of Political Violence in the Weimar Republic, 1918-1933: Fight for the Streets and Fear of Civil War (English edition, Berghahn Books, 2009) and has co-edited Life After Death (Cambridge University Press, 2003), Violence and Society after the First World War (first issue of Journal of Modern European History, 2003), and Between Mass Death and Individual Loss: The Place of the Dead in Twentieth-Century Germany (Berghahn Books, 2008).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Limit Theorems in Probability, Statistics and N...
169,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Limit theorems and asymptotic results form a central topic in probability theory and mathematical statistics. New and non-classical limit theorems have been discovered for processes in random environments, especially in connection with random matrix theory and free probability. These questions and the techniques for answering them combine asymptotic enumerative combinatorics, particle systems and approximation theory, and are important for new approaches in geometric and metric number theory as well. Thus, the contributions in this book include a wide range of applications with surprising connections ranging from longest common subsequences for words, permutation groups, random matrices and free probability to entropy problems and metric number theory. The book is the product of a conference that took place in August 2011 in Bielefeld, Germany to celebrate the 60th birthday of Friedrich Götze, a noted expert in this field.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung - Da...
24,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Fachhochschule des Mittelstands, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit wurde im Juli und August 2005 während der 'Studium in der Praxis' (SIP) Phase im MIKH, dem Mittelstands-Institut im Kreis Herford, geschrieben. Das MIKH ist ein In-Institut der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) gGmbH in Bielefeld. 'Das MIKH verfolgt Wirtschaftsförderung als Kompetenzentwicklung in der mittel¬ständischen Wirtschaft im Kreis Herford - mit anderen als den traditionellen Mitteln der Wirtschaftsförderung.' Besonders im Bereich E-Business und Gesundheitswirtschaft ist das MIKH engagiert mit Forschung, Beratung und Qualifikation. Diese SIP-Arbeit beschäftigt sich mit Möglichkeiten der Suchmaschinen¬optimierung , welche am Beispiel der FHM-Website und Google dargestellt werden. Für die Arbeit wurde Google ausgewählt, da es sich hierbei um die weltweit wichtigste Suchmaschine handelt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Limit Theorems in Probability, Statistics and N...
150,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

¿Limit theorems and asymptotic results form a central topic in probability theory and mathematical statistics. New and non-classical limit theorems have been discovered for processes in random environments, especially in connection with random matrix theory and free probability. These questions and the techniques for answering them combine asymptotic enumerative combinatorics, particle systems and approximation theory, and are important for new approaches in geometric and metric number theory as well. Thus, the contributions in this book include a wide range of applications with surprising connections ranging from longest common subsequences for words, permutation groups, random matrices and free probability to entropy problems and metric number theory. The book is the product of a conference that took place in August 2011 in Bielefeld, Germany to celebrate the 60th birthday of Friedrich Götze, a noted expert in this field.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot
Die Reformbestrebungen von Kardinal Otto Truchs...
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,7, Universität Bielefeld (Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie), Veranstaltung: Grundmodul: Köln-Nürnberg-Paris: Städtische Lebensformen vom Spätmittelalter bis ins 20. Jahrhundert, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Also seind jetzmals dardurch alle predigten in der stat abgestrikt, kain raichung der sacrament mer, noch evangelische lehr. Die armen kindlein ligen, ja sterben zum thail ungetauft, und also nichts dann eitel Gräuel, not, angst, kommernus und trübsal vorhanden.' Mit diesen Worten beschrieb der Augsburger Ratsdiener und Chronist Paul Hektor Mair die Gemütsverfassung der evangelischen Bevölkerung im August 1551. Verantwortlich für dieses elende Befinden der Protestanten war, so der Chronist, das Augsburger Interim von 1548. Ausgehend von der Erklärung Paul Hektor Mairs, soll im Folgenden der Frage nachgegangen werden, inwieweit die Konfessionalisierung in Augsburg um 1550 vorangeschritten war. Dabei dient der Begriff der Konfessionalisierung als sozialhistorisches Alternativkonzept für das, was aus kirchen- und politikgeschichtlicher Perspektive früher 'Gegenreformation' hiess. Die wichtigsten Vertreter auf dem Gebiet der Konfessionalisierung sind Heinz Schilling und Heinrich Richard Schmidt. Dabei vertritt Schilling die These, dass die in der Reformationsepoche aufgebrochenen theologischen Differenzen erst während der Konfessionalisierung des ausgehenden 16. Jahrhunderts ihre gesellschaftliche Dynamik voll entfalten und damit für den Allgemeinhistoriker eine neue Qualität erreichen. Heinrich Richard Schmidt zeigt zur Konfessionalisierung auf, dass die Gemeinden selber und nicht der Staat Träger der Konfessionalisierung und Disziplinierung gewesen seien. Die Städtechroniken und die Buchreihe zur Augsburger Reformationsgeschichte von Friedrich Roth bildeten die Grundlage für weitere wissenschaftliche Arbeiten, die in den nachfolgenden Jahrzehnten geschrieben werden sollten. Des Weiten wird bei der vorliegenden Arbeit auf die Publikationen von Wolfgang Wallenta, Paul Warmbrunn und Friedrich Zoepfl zurückgegriffen, die sich alle mit der Reformationsgeschichte und Konfessionalisierung in Augsburg auseinandergesetzt haben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.12.2019
Zum Angebot